15.01.2013 13:51 Uhr

Wii U: Kunden werden das Konzept laut Nintendo-Präsident Iwata erst nach einer Weile verstehen

Laut Nintendo-Präsident Satoru Iwata wird noch ein wenig Zeit vergehen, ehe die Kunden das Konzept beziehungsweise das Potential von Wii U voll erfassen.

11

Nach dem erfolgreichen Start der neuen Heimkonsole Wii U in Japan und Nordamerika verlor das System zuletzt vor allem in Europa an Schwung. Eine Entwicklung, über die sich in einem aktuellen Statement auch Nintendo-Präsident Satoru Iwata ausließ.

Wie dieser im Gespräch mit der japanischen Wirtschaftszeitung Nikkei zu verstehen gibt, geht man intern davon aus, dass noch einige Zeit ins Land gehen wird, ehe die Kunden das Konzept von Wii U und das Potential, das die beiden Bildschirme mit sich bringen, vollkommen verstehen.

"Meiner Meinung nach wird noch etwas Zeit vergehen, bis die Kunden das Konzept von Wii U verstehen", so Iwata. "Damals fielen die ersten Reaktionen auf den Nintendo DS wirklich furchtbar aus. Man hatte das Gefühl, dass Nintendo komplett den Faden verloren hat. [...] Als die PSP veröffentlicht wurde, dachte niemand, dass der DS Erfolg haben würde."

"Das waren die Aussagen damals. Aber als Sachen wie Brain Training oder der Nintendo DS Lite veröffentlicht wurden, hat sich alles geändert. Danach dachten die Leute 'Ach so war das geplant'."

Erst kürzlich gab Nintendo bekannt, dass Wii U in den ersten sechs Wochen nach dem US-Launch im November Umsätze in Höhe von 300 Millionen US-Dollar generierte. Im Gegenzug bewegten sich die Software-Verkaufszahlen offenbar auf einem enttäuschenden Niveau.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. jo wird bei einer akkulaufzeit von 4 1/2h auch noch bischen länger dauern…

    • Haste kein Strom zuhause?

      • was für ein schenkelklopfer… was bringt mir eine gamepad mit geringe akkulaufzeit und bewegungssteuerung wenn ich mit kabel in der bewegung stark eingeschrenkt bin… richtig garnichts…

  2. Haste kein Strom Zuhause oder was?

    • Horst-Schlemmer

      Was hat das denn jetzt damit zu tun?
      Ist das jetzt ein ärmliches Gegenargument gegen die schwache Laufzeit oder was? Wenn es das sein sollte: Du bist gescheitert.

  3. also ich fühl mich durch das kabel nicht eingeschränkt…und fuchtelpad ist das ja auch nicht -.-

    Entweder macht Nintendo Werbung um den Leuten das Potential zu verdeutlichen oder es kommen ordentlich Spiele. Wenn er schon Brain Acadamey für DS nennt, dann sollen wir also noch auf das WiiU Äquivalent warten? Es kommen zwar einige Hochkaräter, wie Monster Hunter Ultimate, aber sie kommen eben erst noch.

    • naja bei Nintendoland dem zelda minispie machtl ziele mit kabel echt kein sinn… da muss man sich teilweise um 360 grad drehen

      • dafür kannst du auch den stick nutzen….

        und ist für 360grad Drehung nicht auch der Stuhl oder Sofa im Weg? Ganz abgesehen davon das man halbwegs aufstehen muss, um sich im Kreis zu drehen.

        und in den momenten kann man das kabel abnehmen…ist ja nicht so das der akku gar nicht hält und mit kabel nicht geladen wird.

        ändert aber nichts am elendig kurzen akku. mich hat aber auch schon der akku vom alten gameboy gestört und hab dort kabelspielen vorgezogen.

  4. Ich hab das teil zu Hause und 4 std reichen da locker zum spielen und ich habs auch schon auf 5 std geschafft. Accu kann man entfernen ohne Garantie verlust , kommen bestimmt noch stärkere accus raus. Schon einige super abende mit freunden gehabt :)

  5. mein akku hält gute 4 – 5h! das reicht locker aus für eine gute lange spielesitzung! Sonst stell ich es einfach wenn ich nicht spiele auf die ladestation und wenn das gamepad voll ist, hört es automatisch auf zu laden!

    ich zocke auch nie 4-5 h am stück! wenns hoch kommt und ich mal einen tag nichts zu tun habe höchstens über den ganzen tag! Des Weiteren ist auch Platz vorhanden für größere akkus, die auch erscheinen werden!

    Was für ein idiotischer Sinn ist es überhaupt diese Diskussion unter solch einer quelle zu starten? :D

  6. Ich habe zwar einen 3DS XL, aber den Handheld ansich, also 2 Bildschirme und der 3D-Kram, finde ich ziemlich…beschissen.
    Bei der PS Vita stört mich der Touchscreen auf der Rückseite ebenfalls.
    Aber die Spiele sind letztendlich das was zählt, auch wenn ich bei den Spielen am liebsten auf den 2ten Bildschirm verzichten würde.
    Wahrscheinlich hat sich das Nintendo nicht so gedacht =P

Verwandte Artikel

Wii U: Update 5.1.0 U – Spielstände, Spiele und mehr können nun von einer Konsole auf eine andere übertragen werden

vor 10 Tagen - Mit dem Update auf die Version 5.1.0 bietet euch Nintendo ab sofort die Möglichkeit, eure Daten von einem Wii U-System auf ein anderes zu verfrachten. Wir haben weitere Details für euch.
2 Kommentare

Nintendo: Publisher enthüllt sein Line-Up für die diesjährige Comic-Con

vor 14 Tagen - Wie Nintendo bekannt gab, wird das Unternehmen mit zahlreichen Nintendo 3DS- und Wii U-Titeln im Gepäck zur Comic-Con nach San Diego reisen.
7 Kommentare

Wii U: Sega schließt Unterstützung der Virtual Console nicht aus

vor 15 Tagen - Wie Sega versicherte, könnte man sich anderslautender Berichte zum Trotz durchaus vorstellen, die Virtual Console auf Wii U mit Spielen zu versorgen.
0 Kommentare

Wii U: Sega hat kein Interesse an Umsetzungen hauseigener Klassiker für die Virtual Console

vor 22 Tagen - Wie Segas Yosuke Okunari in einem aktuellen Tweet bekannt gab, plant der Publisher derzeit nicht, hauseigene Klassiker auf der Virtual Console für Wii U ins Rennen zu schicken.
10 Kommentare

Wii U: Die Amiibo-Figuren können laut Nintendo einen ‘signifikanten Einfluss’ auf die Verkäufe haben

vor 39 Tagen - Der Nintendo of America Präsident Reggie Fils-Aime ist der Meinung, dass die Amiibo-Figuren dabei behilflich sein können, die Verbreitung der Wii U voranzutreiben.
17 Kommentare