16. Februar 2013, 12:53 Uhr

Battlefield 3: End Game – Umfangreiche Details und Bilder zu den neuen Karten

()

PCPS3Xbox360

Im März 2013 veröffentlichen Electronic Arts und DICE das letzte für “Battlefield 3″ entwickelte Download-Pack. Dieses trägt den Namen “Battlefield 3: End Game” und bringt neben neuen Modi und Fahrzeugen auch vier komplett neue Karten mit sich. Heute wurden umfangreiche Details zu den einzelnen Schlachtfeldern veröffentlicht. Unterhalb dieser Zeilen findet ihr eine Zusammenfassung.


Operation Riverside

Unterstützte Spielmodi:  Capture the Flag (neu), Air Superiority (neu), Conquest, Rush, Squad Rush, Team Deathmatch, Squad Deathmatch

Beschreibung: Diese herbstliche Map beinhaltet in der Mitte eine Umspannstation, während entlang der Achse ein kleiner Fluss entlang fließt. Das Layout der auf Operation Riverside beheimateten Basen gewährt hauptsächlich eine Infanterie-Action statt primär auf Fahrzeuge basierte Kämpfe. Es ist grundsätzlich eine Infanterie-freundliche Landschaft, in der die Soldaten zu Fuß zu den einzelnen Basen gelangen können, während die Landfahrzeuge Umwege in Kauf nehmen müssen.

Die Spieler finden auf dieser Karte einen spektakulären Sprung, der in Form einer teils zerstörten Holzbrücke geboten wird. Darüber hinaus wurden eine Reihe weiterer Rampen platziert, sodass sichergestellt ist, dass die Spieler die Vorteile der neuen Dirtbikes nutzen können.


Nebandan Flats

Unterstützte Modi: Capture the Flag (neu), Air Superiority (neu), Conquest, Rush, Squad Rush, Team Deathmatch, Squad Deathmatch

Beschreibung: In dieser trockenen Wüste mit riesigen Windkraftanlagen befindet sich ein unscheinbares Warenlager. Aber hinter dem bescheidenden Äußeren verbirgt sich ein geheimes Waffen- und Munitionsdepot, was zu einem Zusammenstoß in dieser Region führt.

Das recht offene Wüstensetting bietet die Möglichkeit, sich mit der kompletten Fahrzeug-Palette frei zu bewegen. Die kaum vorhandenen Deckungsmöglichkeiten erfordern einen schnellen Transport zwischen den einzelnen Zielpunkten, da die Spieler den Attacken sonst frei ausgeliefert sind.


Kiasar Railroad

Unterstützte Modi: Capture the Flag (neu), Air Superiority (neu), Conquest, Rush, Squad Rush, Team Deathmatch, Squad Deathmatch

Beschreibung: Diese Karte bietet ein malerisches Sommer-Setting in einem Holzindustriegebiet. Über die gesamte Karte hinweg erstreckt sich die namensgebende Bahnlinie, die unter anderem für Waffenlieferungen genutzt wird. Die zahlreichen Höhenänderungen können in dieser hügeligen Landschaft zum Vorteil genutzt werden. Es gibt genügend Gelegenheiten, sich hinter den Hügeln vor den Feinden zu verstecken und sich unbemerkt den Zielen zu nähern.

Während auch diese Map die Möglichkeit bietet, mit den Dirtbikes die Lüfte zu erobern, sind die Sprünge stärker in die Landschaft integriert und weniger offensichtlich.


Sabalan Pipeline

Unterstützte Modi: Capture the Flag (neu), Air Superiority (neu), Conquest, Rush, Squad Rush, Team Deathmatch, Squad Deathmatch

Beschreibung: Diese Karte bietet eine schneebedeckte Landschaft, die in einem Industriegebiet angesiedelt ist. Die Winterlandschaft wird von einer Ölpipeline durchquert. Der frostige Schauplatz hat einen enormen wirtschaftlichen Wert und ist daher hart umkämpft.

Sabalan Pipeline bietet eine Mischung aus Infanterie- und fahrzeugbasierten Kämpfen. Im Vergleich zu den anderen “End Game”-Maps werden auf dem vierten Schlachtplatz weniger und schmalere Straßen geboten. Die Fraktion, die den Kampf gewinnen möchte, muss diese Straßen kontrollieren.

In der Mitte der Karte befindet sich ein zentraler Ausgangspunkt, der einen wesentlichen Vorteil bietet, da sich die wichtigste Straße von diesem Punkt aus besser kontrollieren lässt. Die besagte Straße führt zu den wichtigsten Basen.


Nächste News:
4   Kommentare  
  • Die Bilder sehen für mich schon mal richtig gut aus. Könnte ein würdiger Abschluss sein. Armored Shield habe ich bisher 3x gespielt. Total bescheuert auf Konsole, aber Endgame scheint mir auch auf Xbox 360 und Playstation 3 zu funktionieren. Ändert aber nichts an der Tatsache, das 24 Spieler (nein, nicht 32, wie manche denken) ein Witz sind. Mit 32 Spielern wäre ich ja schon zufrieden. =/


  • @Florian: Da kannste lange warten. Ich habe mir einfach die Battlefield Premium Edition für 49 Euro (Xbox 360) im Media Markt gekauft. Da ist alles drin und das für DEN Preis. O_O Das nenne ich Top Preis/Leistung. Okay, nennt mich bescheuert, aber ich hatte Battlefield 3 schon für PS3. Aber da ich mit der nicht mehr zocke…


  • MTheBigOne

    der Preis wird nicht runtergehen, vor kurzem konntest du dir Premium für viel zu wenig holen, war so ne Aktion ;)
    Ich denke Endgame wird ein gekonnter Abschluss der DLCs; es hieß ja, dass weitere DLCs von der Community abhängen, ich bin zuversichtlich, wenn Endgame gut wird werde ich es regelmäßig zocken^^ ich muss leider auch sagen, dass Armored Kill für Konsole eher lau ausgefallen ist, ich zocke es kaum…


Comments are closed.