Beyond: Two Souls – Wird keine Quick-Time-Events haben

Autor:

Quantic Dreams Oberhaupt David Cage widmete sich in einem Gespräch mit den Jungs von Polygon einmal mehr dem aktuellen Projekt des Studios und betonte dabei, dass “Beyond: Two Souls” keine nervigen Quick-Time-Events bieten wird. Vielmehr setzen die Macher auf neue Gameplay-Mechaniken, die ähnliche Vorteile bieten, aber mehr im Einklang mit dem stehen, was Spieler von einem modernen Action-Adventure erwarten.

Außerdem widmete sich sich Cage nochmals der Tatsache, dass er mit “Beyond: Two Souls” ein völlig neues Spiel erschafft. “Ich mache Spiele, weil ich entdecken möchte. Mit jedem Spiel gehe ich Risiken ein. Es wäre für mich eine einfache Sache, Heavy Rain 2 zu machen; das selbe Spiel, mit einer anderen Story und anderen Charakteren. Es würde sich wahrscheinlich häufiger als Heavy Rain verkaufen, aber ich bin in dieser Industrie, da ich leidenschaftlich und fasziniert von ihr bin…. Ich möchte einfach experimentieren.”

“Beyond: Two Souls” kommt im Laufe des Jahres exklusiv für die PlayStation 3 in den Handel. Einen präzisen Termin gibt es noch nicht. Weitere News zum PS3-Spiel findet ihr in unserer Themen-Übersicht.