12.02.2013 10:34 Uhr

Brothers in Arms: Gearbox werkelt an einem neuen Spiel

Gearbox werkelt an einem neuen "Brothers in Arms". Dieses soll im Gegensatz zum mittlerweile ausgekoppelten "Furious 4" authentische Formen annehmen.

Gearbox-Oberhaupt Randy Pitchford widmete sich in einem Gespräch mit den Jungs von GameSpot der Zukunft der "Brothers in Arms"-Reihe. Dabei enthüllte er, dass man hinter verschlossener Tür bereits an einem neuen Ableger arbeitet. Nachdem das überdrehte "Furious 4" zwischenzeitlich aus der Serie ausgekoppelt wurde, verfolgen die Entwickler das Ziel, dem noch unangekündigt "Brothers in Arms" authentische Formen zu verpassen.

“Wir lieben Brothers in Arms. Und es wird da einen weiteren authentischen Ableger geben. Wir haben diesen noch nicht offiziell angekündigt, aber wir freuen uns wirklich darauf zu sehen, wohin sich dieser entwickeln wird. Wir werden diese Dinge zu gegebener Zeit bekanntgeben. Hier gibt es einiges, an dem wir gerade arbeiten”, so Pitchford.

Wann die Ankündigung erfolgen soll, ist noch nicht bekannt, allerdings wollen die Entwickler nichts überstürzen: "Wenn man sich noch in der Vorproduktion befindet, ist das wirklich leichtsinnig. Ich möchte Situationen vermeiden, in denen es in fünf Jahren heißt ‘Wow, das Spiel befindet sich seit fünf Jahren in Entwicklung’. Daher werde ich keine Sachen ankündigen, so lange wir nicht wissen, wo wir genau stehen."

Auch hinter der Publisher-Frage befindet sich noch ein Fragezeichen. So ist unklar, ob Ubisoft beteiligt wird oder Gearbox einen ganz neuen Publisher ins Boot holt.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwandte Artikel

Brothers in Arms: Neuer Ableger befindet sich laut Pitchford bereits in Arbeit

vor 778 Tagen - Laut Gearbox-Oberhaupt Randy Pitchford beschäftigt man sich intern bereits mit den Arbeiten an einem neuen "Brothers in Arms".
0 Kommentare

Resogun: PS4-Shoot’em Up wird auch für die PS Vita entwickelt

vor 30 Minuten - James Hawkins von den XDev Studios hat in einem Kommentar auf dem PlayStation Blog signalisiert, eine Vita-Version des Shoot'em Ups auf den Markt zu bringen.
0 Kommentare

Entwicklung an Prey 2 offiziell eingestellt

vor 56 Minuten - Pete Hines, Vizepräsident von Bethesda, hat angekündigt, dass die Entwicklung an "Prey 2" abgebrochen wurde. Die Fortsetzung habe nicht dem Qualitätsstandard entsprochen.  
1 Kommentar