18.02.2013 08:31 Uhr

Destiny: Weitere Infos, Artworks und ein Video

"Destiny" wurde vor einigen Stunden inkl. Artworks und Videomaterial offiziell vorgestellt. Wann der Titel in den Handel kommt, ist nach wie vor unklar.

Activision und Bungie haben die Entwicklung von "Destiny" nun auch offiziell angekündigt. Der Titel soll für die Konsolen PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen, allerdings gilt auch eine Veröffentlichung auf Next-Gen-Konsolen für wahrscheinlich.

Die Macher sprechen von "zukünftigen Technologien" und auch Activisions Eric Hirshberg deutete ein Next-Gen-Debüt an: "Solange es keine offiziellen Ankündigungen der Hersteller gibt, können wir natürlich etwaige kommende Plattformen nicht kommentieren. Was wir aber sagen können, ist, dass wir Destiny für die Plattformen entwickeln, wo auch immer die Spieler sind."

Ob der PC versorgt wird, ist noch unklar, jedoch scheint es entsprechende Pläne zu geben: "Wir wären wirklich sehr gerne auf dem PC. Wenn ihr mit den Leuten da oben sprecht, werdet ihr hören, dass wir es auf allen Plattformen spielen. Also bleibt am Ball", so Hirshberg weiter. Von einer Wii U-Version ist bisher keine Rede.

"Destiny" soll sich wie ein Online-Spiel anfühlen, was eine dauerhafte Internetverbindung zwingend voraussetzt. Allerdings soll es auch möglich sein, die Welt allein zu erkunden. Hinzu kommen kooperative und kompetitive Modi. Von monatlichen Gebühren ist bisher keine Rede.

Die Handlung von "Destiny" verfrachtet euch 700 Jahre in die Zukunft. Weiter heißt es: "Alles änderte sich mit der Ankunft des Reisenden. Mit ihm begann ein Goldenes Zeitalter, in dem unsere Zivilisation das gesamte Sonnensystem umspannte, doch diese Zeit sollte nicht ewig währen. Etwas hat uns getroffen, uns niedergeschlagen. Die Überlebenden bauten eine Stadt unter dem Reisenden und begannen, unsere alten Welten zu erforschen, nur um zu entdecken, dass nun überall tödliche Feinde lauern."

"Du bist ein Hüter der letzten sicheren Stadt auf Erden und trägst unglaubliche Kräfte in dir. Verteidige die Stadt. Besiege unsere Feinde. Hol das zurück, was wir verloren haben. Sei stark." Unterhalb dieser Zeilen seht ihr das erste Bildmaterial. Wann "Destiny" in den Handel kommt, ist noch unklar.

Kern-Features von "Destiny":

  • Der nächste Schritt der Evolution des Computer-Entertainments – eine unvergessliche Geschichte vor der Kulisse eines völlig neuen, zusammenhängenden Universums voller Action und Abenteuer.
  • Erschaffe deinen Charakter und werde zur Legende, indem du mächtige Feinde niederstreckst. Zum Lohn erwarten dich einzigartige anpassbare Waffen, Ausrüstung und Fortbewegungsmittel.
  • Ein bisher unerreichtes Spektrum an FPS-Gameplay mit Story-, Koop- und kompetitiven Mehrspieler-Modi verbunden mit öffentlichen und sozialen Interaktionen.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Sieht richtig geil ich bin fan ich hoffe es klappt auch mit verschiedene konsolen z.b.PS3 und PS4.odr mit dem PC.Mal schaue.es wird grossartig den immer hin ist bungie dran.

  2. Super genail die jungs von bungie.

Verwandte Artikel

Destiny: Warum es wieder ein Shooter wurde

vor 1 Tag - Aus "Destiny" musste zwangsläufig wieder ein Shooter werden, meint Bungie. Man wollte sich nicht von dem entfernen, was man am besten kann. "Destiny" kommt im September 2014 in den Handel.
1 Kommentar

Destiny – Die Größe jedes Areals mit dem Umfang von Halo: Reach vergleichbar?

vor 3 Tagen - Laut offiziellen Angaben fällt jedes Areal des ambitionierten Shooter-MMOs "Destiny" genauso umfangreich aus wie die komplette Spielwelt von "Halo: Reach" an sich.
1 Kommentar

Destiny: Video zeigt die Individualisierungsmöglichkeiten

vor 9 Tagen - "Destiny" kommt im September 2014 für die neuen und alten Konsolen in den Handel. Mit an Bord ist ein umfangreiches Individualisierungssystem, das sich in einem Video zeigt.
2 Kommentare

Destiny: Neues Bildmaterial und Infos zur Beta

vor 10 Tagen - "Destiny" wird in absehbarer Zeit in die Beta übergehen, die reichlich aber nicht zu viele Einblicke in das Spiel gewährt. Auch wurden heute ein paar Bilder veröffentlicht.
5 Kommentare

Destiny: Es können keine KI-Begleiter rekrutiert werden

vor 10 Tagen - Der SciFi-Shooter "Destiny", der am 9. September 2014 für alte und neue Konsolen das Licht der Welt erblicken wird, gewährt euch nicht die Möglichkeit, einen KI-Begleiter zu rekrutieren.
0 Kommentare