15.02.2013 13:52 Uhr

Dreamcast, MegaDrive und Saturn: Sega veröffentlicht Notebooks im Retro-Design

Unter dem Namen Dreamcast, Ssturn oder Mega Drive veröffentlicht Sega in Japan Notebooks in einem exklusiven Retro-Design.

1

Heute erreichte uns die Meldung, dass sich Sega dazu entschloss, doch noch einmal Produkte mit den Namen Dreamcast, MegaDrive und Saturn auf den Markt zu bringen. Wer nun von einer neuen Konsole des japanischen Traditionsunternehmens ausgehen sollte, irrt allerdings.

Stattdessen haben wir es hier mit Notebooks in entsprechenden Retro-Designs zu tun, die in Zusammenarbeit mit dem Famitsu-Herausgeber Enterbrain veröffentlicht werden und je nach Modell mit umgerechnet etwa 1.200 bis 2.000 Euro zu Buche schlagen. Der Haken an der Sache: Bisher gilt die Ankündigung lediglich für den japanischen Markt.

Bei den Notebooks sind nicht nur die Oberflächen dem damaligen Design der verschiedenen Konsolen nachempfunden, auch Wallpaper, passende Icons und Systemsounds werden mitgeliefert.

Solltet ihr der japanischen Sprache mächtig sein, dann findet ihr unter dem folgenden Direkt-Link weitere Details zu Segas Retro-Notebooks.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Wers braucht. Möchte mal wissen wieviel von den 1200 – 2000€ allein das Design kostet.

Verwandte Artikel

Hideo Kojima: Metal Gear Solid-Schöpfer mit “Bradford UNESCO City of Film Award for Cinematography in Videogames” ausgezeichnet

vor 4 Tagen - Auf dem Bradford Animation Festival am 18. November 2014 wurde Hideo Kojima mit dem "Bradford UNESCO City of Film Award for Cinematography in Videogames" ausgezeichnet.
3 Kommentare

Metacritic: Wertungsdurchschnitte wirken sich kaum auf die Verkaufszahlen aus, so Double Fine

vor 12 Tagen - Laut Justin Bailey, COO von Double Fine Productions, sind die Zeiten, in denen sich die Wertungsdurchschnitte von Metacritic und Co. auf die Verkaufszahlen eines Spiels auswirken, so langsam aber sicher vorbei.
6 Kommentare

Trend hin zu filmähnlichen Erfahrungen ist besorgniserregend, so Nintendos Shigeru Miyamoto

vor 13 Tagen - In einem aktuellen Interview sprach sich Nintendos Designer-Legende Shigeru Miyamoto erneut gegen filmähnliche Videospielerfahrungen aus.
6 Kommentare

Konsolen werden nach dem Abebben des Smartphone-Booms wieder in den Mittelpunkt rücken, so Dragon Quest-Schöpfer Horii Yuji

vor 14 Tagen - Laut "Dragon Quest"-Schöpfer Horii Yuji sollten die klassischen Heimkonsolen trotz aktuellen Smartphone-Booms nicht abgeschrieben werden.
4 Kommentare

Cliff Bleszinski: Spiele sollten nicht danach streben, Filme zu sein

vor 22 Tagen - Sollten Videospiele weiterhin danach streben, wie Filme zu sein? Cliff Bleszinski findet in diversen Tweets deutliche Worte.
12 Kommentare