11. Februar 2013, 13:18 Uhr

EA Origin: Electronic Arts verkündet 40 Millionen aktive User

()

PC

Geht es nach den Verantwortlichen von Electronic Arts, dann befindet sich die hauseigene Distributionsplattform Origin weiterhin auf dem Vormarsch.

Denn nachdem diese in der vergangenen Woche offiziell auch auf dem Mac zur Verfügung gestellt wurde, heißt es im Rahmen einer Pressemitteilung, dass es Origin mittlerweile auf 40 Millionen User bringt. Somit konnte das Angebot seit Oktober 2012 rund zehn Millionen weitere User für sich gewinnen.

“Heute hat Origin fast 40 Millionen Nutzer über die PC und iOS-Plattformen. Origin für den PC bietet mehr als 500 Titel von EA und seinen weltweiten Partnern und ist so angelegt, dass es ein dynamischeres und bequemeres Spielerlebnis für Gamer ermöglicht. Origin für iOS-Endgeräte ist in mehr als 50 EA Spielen integriert und bietet mit einem einzigen Passwort Cloud-Speicherstände, Freundeslisten und ‘Achievement Sharing”, so EA.

Wie viele User den Service regelmäßig nutzen, geht aus der Mitteilung jedoch nicht hervor.

4   Kommentare  
  • dreamer

    40 mio sklaven trifft es schon besser denn ich habe es mir nicht ausgesucht sondern musste es mit instalieren denn sonst haette ich das spiel nicht spielen koennen.
    also gebt lieber nicht so an mit den “aktiven” mio usern.


  • the magic muffin

    Das sind alles ziemlich schlechte Meldungen…
    Das Problem ist, dass dadurch andere Publisher ihre Titel auf ihren eigenen Platformen verkaufen wollen ( siehe Uplay von Ubisoft ). Das führt dazu, dass der Publisher irgendwann seine Preise voll und ganz in der Hand hat und Konkurrenz verschiedener Platformen wie zwischen Origin und Steam ausgeschlossen wird.
    => Teurer für Verbraucher

    Außerdem braucht man 10 verschiedene Accounts, wenn man Spiele kauft, was auch recht nervig ist.


  • Rodney

    Ich musste für NFS MW auch so ein Konto eröffnen. Sagt das was aus? Haben wollte ich es nicht. Nur für Online Pflicht…


Comments are closed.