06.02.2013 10:00 Uhr

Electronic Arts hat 2012 die höchstbewerteten Spiele veröffentlicht

Welcher Publisher brachte im letzten Jahr die besten Spiele in den Handel? Die Antwort darauf liefern die Datensammler von Metacritic in einer umfangreichen Analyse.

Die Review-Sammler von Metacritic widmeten sich in einem aktuellen Bericht den Publishern, die im vergangenen Jahr die höchstbewerteten Spiele in den Handel brachten. Den Spitzenplatz sicherte sich demnach Electronic Arts. Werden alle Spiele des amerikanischen Unternehmens in einen Topf geworfen, ergibt sich ein Durchschnitts-Score von 75,2. Das bestbewertete Spiel des Unternehmens trägt den Namen "Mass Effect 3" (Meta-Score 93), "Medal of Honor" landete mit einen Meta-Score von 53 auf dem letzten Platz.

Microsoft konnte in der Publisher-Rangliste den zweiten Platz erobern. Die durchschnittlichen Wertungen liegen bei einer Punktzahl von 73. Die Höchstwertung erzielte "Mark of the Ninja" (91), die rote Laterne bekam Bloodforge (42) verpasst. Sony sicherte sich mit einem Durchschnitts-Score von 72,3 den dritten Platz. "Journey" (92) bekam die interne Höchstwertung überreicht, "Start the Party! Save the World" (50) landete innerhalb des Sony-Portfolios auf dem letzten Platz. Umfangreiche Statistiken findet ihr auf Metacritic.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Florian Glasker

    Ja ja aber viel ea titel kommen den jedes ja heraus aber auch viel scheiss kommt da raus

    • und gut das wir noch selber entscheiden können was wir spielen ;)
      Ich für mein Teil achte NIE auf Publisher und spiele das was mir gefällt :)

Verwandte Artikel

Metacritic 2013: GTA 5 an der Spitze und weitere Statistiken

vor 104 Tagen - Die Bewertungsplattform Metacritic hat Statistiken zum mittlerweile beendeten Spielejahr 2013 veröffentlicht. Rockstars "GTA 5" sicherte sich den Spitzenplatz der bestbewerteten Spiele und auf der PlayStation 3 sind offenbar die besten Titel anzutreffen.

InFamous Second Son: Update 1.03 bringt morgen einen neuen Fotomodus mit sich

vor 1 Stunde - Das PS4-Action-Adventure "InFamous Second Son" wird morgen mit einem neuen Update ausgestattet, das unter anderem einen neuen Fotomodus mit sich bringt.
2 Kommentare

The Last of Us: Umfangreiche Details zum Erbarmungslos-Paket

vor 1 Stunde - "The Last of Us" wird mit einem finalen Download-Pack ausgestattet, das den Namen "Erbarmungslos" trägt. Auf dem offiziellen PlayStation Blog erfolgte heute die umfangreiche Vorstellung.
1 Kommentar