Gamescom 2013: Nintendo in diesem Jahr wieder auf der Messe in Köln vertreten

Das kam überraschend: Nachdem sich Nintendo zuletzt dazu entschied, einen großen Bogen um die rheinische Metropole Köln zu machen, ist das Unternehmen auf der diesjährigen gamescom wieder mit von der Partie.

“Die Teilnahme von Nintendo unterstreicht sehr deutlich, dass die Branche unvermindert hinter der gamescom steht. Wir freuen uns auf eine starke gamescom 2013″, sagte Dr. Maximilian Schenk, Geschäftsführer des BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.

Weiter führen die Verantwortlichen der Kölner Messe aus, dass man auch in diesem Jahr mit der Unterstützung der gesamten Branche und zahlreicher namhafter Publisher rechnet. Neben dem Konsolenhersteller Nintendo, der nach 2011 in diesem Jahr wieder auf der gamescom ausstellt, haben mit Bethesda Softworks, Bigpoint, Deep Silver/Koch Media, Electronic Arts, Konami, NCsoft, Riot Games, Ubisoft, Wargaming und Warner Bros weitere Top-Player zugesagt.

Ebenfalls zum Frühbuchertermin bereits bestätigt sind AK Tronic, astragon, Bigben Interactive, bitComposer, Caseking, CD Projekt, Fishlabs, flashpoint, Gaya Entertainment, Kalypso Media, Korea Creative Content Agency, Mad Catz, Medion, NVIDIA, Razer, Roccat, UKIE und Turtle Entertainment, die sich in Köln im Rahmen der gamescom der gaming community und den Fachbesuchern präsentieren.

Alles in allem bringt es die gamescom 2013 auf Aussteller aus 22 Ländern. Erstmals sind auch Firmen aus Brasilien mit von der Partie.