19. Februar 2013, 14:39 Uhr

Gears of War: Judgment als Raubkopie downloadbar – Microsoft droht mit Sperrungen

()

Xbox360

Wie der heutigen Berichterstattung zu entnehmen ist, fand der Xbox-360-exklusive Shooter “Gears of War: Judgment” einige Wochen vor dem offiziellen Launch den Weg in das Internet. Natürlich erfuhr auch Microsoft davon. In einem aktuellen Statement warnt das Unternehmen davor, die entsprechenden Inhalte herunterzuladen. Eine Sperre des Accounts droht.

“Uns sind einige vereinzelte Fälle bekannt, in denen Inhalte von Gears of War: Judgement im Web auftauchten. Wir arbeiten eng mit unseren Sicherheitsteams und den Strafverfolgungsbehörden zusammen, um die Situation zu klären”, so ein Sprecher gegenüber Eurogamer. “Die Verbraucher sollten sich im Klaren darüber sein, dass Piraterie illegal ist und wir energische Maßnahmen gegen illegale Aktivitäten einleiten, die in Zusammenhang mit unseren Produkten oder Dienstleistungen stehen.”

Schon “Halo 4″ wurde vor dem eigentlichen Verkaufsstart im Internet gesichtet. Die Nutzer der Raubkopie riskierten eine lebenslange Sperre des Xbox-Live-Accounts. Auch im Fall von “Gears of War: Judgment ” möchte Microsoft nicht nachsichtiger agieren: “Die Nutzung von illegaler Software, wie zum Beispiel Raubkopien von Gears of War: Judgment, stellen einen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen dar. Und wir werden Maßnahmen zur Durchsetzung einleiten, darunter auch Konsolen- oder Account-Banns.”

Hierzulande kommt “Gears of War: Judgement” am 22. März 2013 in einer ungeschnittenen Fassung exklusiv für die Xbox 360 in den Handel.

12   Kommentare  
  • Und wieder microsoft wie sie werbung machen ist ihnen egal ob sie lügen und oder tricks wie zum beispiel wie in diesen berich.MS ist nichts zu billig um ihre spiele zu werben.Wie immer scheiss MS.


    1. Lythian

      Was quatscht du denn schon wieder für einen Müll? Fakt ist, dass GoW Judgment in Netz illegal verfügbar ist. Google mal danach. Das hat nichts mit Werbung zu tun, sondern dient lediglich als Warnung für die Konsumenten.

      Ich glaube DU hast einfach einen persönlichen Hass gegen Microsoft und DU bist derjenige, der sie schlecht machen will.


      1. Karl Karlson

        Naja, Microsoft hat mitunter den meisten Dreck am Stecken. Aber schön, dass Du sie trotzdem magst.


    2. Mariosan

      Verziehe dich doch einfach in andere Ecken des Netzes. Ne reine Sony-Site wäre da der Anfang.

      Hier werden alle News zusammen getragen, für Menschen, die offen für alle Systeme sind über alles gerne Informiert sind. Das wird hier echt immer Schlimmer.


  • e11

    wieder ein kleines kind ,der dieses spiel gerne spielen will ,aber kein xbox hat typisch neid haha sag ich nur dazu


  • Username

    Ganz ernsthaft, es kann doch immer mal passieren, dass so Inhalte früher unbeabsichtigt oder gehackt veröffentlicht werden. Das muss ja nicht gleich bedeuten, dass das Werbung ist. Ganz klar sowas hört man zwar auch häufig (–>”ausversehen” veröffentlichte Details). Das ist halt aber Marketing. Wer es sich halt jetzt holt und nicht bis zum 22.3. warten kann, ist halt ein Idiot, weil er vielleicht gesperrt wird.


Comments are closed.