15.02.2013 09:40 Uhr

Gears of War: Tactics – Bilder zum Strategiespiel aufgetaucht?

Heute machen einige Bilder die Runde, die ein Strategiespiel namens "Gears of War: Tactics" zeigen sollen. Bestätigt wurde das Ganze nicht.

Die Jungs von VGLeaks haben auf ihrer Seite einige Bilder zu einem Spiel namens "Gears of War: Tactics" veröffentlicht. Dabei soll es sich um ein Echtzeit-Strategiespiel handeln, das mit der Bewegungssteuerung Kinect bedient wird. Weiter heißt es, dass es zunächst Pläne gab, den Titel - der bei Epic Games entsteht oder entstand - für die Xbox 360 zu veröffentlichen, allerdings ist zwischenzeitlich von einem Debüt auf der Xbox 720 die Rede.

In der weiteren Beschreibung heißt es, dass in "Gears of War: Tactics" vier Charaktere gesteuert werden. So könnt ihr beispielsweise mit den Fingern festlegen, wohin die Recken marschieren sollen. Mithilfe der Kinectsteuerung werden später verschiedene Aktionen ausgeführt. Wirklich beeindruckend sehen die Bilder noch nicht aus, allerdings wird spekuliert, dass darauf eine sehr frühe Alpha-Version gezeigt wird.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwandte Artikel

Gears of War Tactics: Gameplay-Material zum eingestellten Strategie-Ableger aufgetaucht

vor 40 Tagen - Wie nun bekannt wurde, arbeiteten Microsoft und Epic Games an "Gears of War Tactics" für die Xbox 360. Allerdings kam der Titel nie über das Alpha-Stadium hinaus.
0 Kommentare

Deep Down: Laut Capcoms Yoshinori Ono befindet man sich aktuell in der ‘Trial & Error’-Phase der Entwicklung

vor 10 Stunden - Laut Capcom-Producer Yoshinori Ono befindet sich das PlayStation 4-exklusive Free2Play-Rollenspiel "Deep Down" derzeit in der sogenannten "Trial & Error"-Phase.
2 Kommentare

The Evil Within: Shinji Mikami hat seine Wurzeln offensichtlich nicht vergessen (Spoiler)

vor 11 Stunden - In Shinji Mikamis Horror-Titel "The Evil Within" stoßen wir auch auf ein Easter-Egg der besonderen Art. Allerdings sprechen wir an dieser Stelle eine Spoiler-Warnung aus.
1 Kommentar