14.02.2013 16:48 Uhr

Konami: Kehrt der japanische Publisher Europa den Rücken zu?

Aktuellen Berichten zufolge könnte sich Konami in absehbarer Zeit vom europäischen Markt verabschieden. Bestätigt wurde das Ganze aber noch nicht.

Heute macht das Gerücht die Runde, dass sich Konami womöglich komplett oder teilweise aus Europa zurückziehen wird. So wollen die Redakteure der französischen Publikation Gamekyo erfahren haben, dass mehrere Tochtergesellschaften (einschließlich der in Frankreich) schließen werden. Die Betreiber der Webseite deckten auch den bevorstehenden Rückzug Segas aus Europa auf.

Während nähere Details ausstehen, könnten von dieser Maßnahme auch die Hauptniederlassung in Frankfurt am Main sowie die Zweigstellen in Großbritannien und Spanien betroffen sein. Für die Vermarktung zukünftiger Spiele müsste Konami auf Distributionsabkommen mit anderen Publishern setzen.

Ob Konami tatsächlich vorhat, sich aus dem europäischen Raum zurückzuziehen, muss natürlich noch bestätigt werden. Sobald weitere Details zu diesem Thema eintreffen, erfahrt ihr es bei uns.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwandte Artikel

Dave Cox: Der Castlevania-Producer verlässt Konami

vor 3 Tagen - Dave Cox wird nicht länger für Konami arbeiten. Auf der Suche nach neuen Herausforderungen verlässt er das japanische Unternehmen.
0 Kommentare

Konami auf der Gamescom 2014 mit Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain und PES 2015

vor 34 Tagen - Konami hat Details zum Auftritt auf der Gamescom in Köln verraten. Dabei möchte man weitere Einblicke in "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" und "PES 2015" gewähren.
0 Kommentare

Konami: Leichter Umsatzrückgang und Gewinn halbiert

vor 116 Tagen - Konami hat die Geschäftszahlen für das vergangene Finanzjahr vorgelegt. Während der Umsatz im Grunde stabil blieb, halbierte sich der Gewinn.
1 Kommentar

Koji Igarashi verabschiedet sich von Konami und gründet ein eigenes Studio

vor 168 Tagen - Nach mehr als 20 Jahren hat die treibende Kraft hinter den "Castlevania"-Spielen Konami verlassen. Koji Igarashi möchte künftig in einem eigenen Studio agieren.
0 Kommentare

Konami Digital: Tomohiro Uesugi wurde zum President befördert

vor 181 Tagen - Konami Digital Entertainment hat ein neues Oberhaupt. Tomohiro Uesugi löste Tomoyuki Tsuboi ab, der nach Japan in die Finanzdivision zurückkehrt.
0 Kommentare