14. Februar 2013, 19:53 Uhr

Lightning Returns: Final Fantasy XIII – Der Produzent über das eine wahre Ende

()

PS3Xbox360

Der für “Lightning Returns: Final Fantasy XIII” zuständige Director Motomu Toriyama gab in einem Gespräch mit den Jungs von VG247 nochmals zu verstehen, dass der Titel keine multiplen Enden bieten wird. Stattdessen wird die Handlung zu “einem wahren Ende” geführt.

“Das Konzept hinter dem Design von Lighting Returns baut darauf auf, dass es das abschließende Kapitel der Lightning-Saga ist”, so Toriyama. “Im Gegensatz zu den vorherigen Spielen wird es nicht mehrere mögliche Enden geben, die auf den unterschiedlich verzweigten Interpretationen der Geschichte basieren. Vielmehr wird die Story zu diesem einen wahren Ende geführt.”

Dennoch soll es einen Wiederspielwert geben: “Ich sagte bereits, dass dieses Spiel so strukturiert ist, dass die Zeit während des Gameplays unaufhörlich voranschreitet und sich die Welt mit ihr bewegt und sich ändert. Das heißt, jedes Mal, wenn ihr Lightning Returns: Final Fantasy XIII spielt, habt ihr eine andere Erfahrung.”

“Lightning Returns: Final Fantasy XIII” kommt im Herbst dieses Jahres für PlayStation 3 und Xbox 360 in den Handel.


Nächste News:
0   Kommentare