Nazi Zombie Army: Rebellion kündigt neuen Download-Shooter an

Rebellion hat die Veröffentlichung von "Nazi Zombie Army" angekündigt. Der Titel soll in absehbarer Zeit für den PC erscheinen.

4

Die Verantwortlichen von Rebellion, die sich zuletzt für Titel wie "NeverDead" und "Sniper Elite V2" verantwortlich zeigten, machten in der letzten Nacht einen neuen Download-Shooter offiziell. Dieser hört auf den Namen "Nazi Zombie Army" und bietet im Grunde genau das, was der Titel verspricht.

Im Download-Shooter habt ihr die Aufgabe, mit bis zu drei weiteren Spielern gegen eine Horde von Nazi-Zombies anzutreten. Wie es es heißt, ist der Titel im Universum von "Sniper Elite V2" angesiedelt. Aktuellen Planungen zufolge erscheint "Nazi Zombie Army" ausschließlich für den PC. Im Laufe des Tages soll die Vorbestell-Phase auf Steam starten.

Was "Nazi Zombie Army" optisch zu bieten hat, zeigt ein erstes Video, das wir euch aufgrund böser Symbole leider nicht zeigen dürfen. Falls ihr trotzdem einen Blick darauf werfen möchtet, werdet ihr hier fündig.

Du bist bei Facebook? Dann folge playm.de und verpasse keine wichtige News.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Ja das nenne ich ja mal wieder sehr innovativ :-)

  2. "Was “Nazi Zombie Army” optisch zu bieten hat, zeigt ein erstes Video, das wir euch aufgrund böser Symbole leider nicht zeigen dürfen."

    Wegen dem Pentagramm, stimmts??? :D

  3. Huch, warum sagt mir niemand, dass das böse Symbol auch auf dem Bild zu sehen war. :D

Verwandte Artikel

The Elder Scrolls Online: Zukünftig keine Werbung über Systemnachrichten mehr

vor 1 Stunde - Wie die Verantwortlichen von ZeniMax Online versichern, sollen die Systemnachrichten des hauseigenen Fantasy-MMOs "The Elder Scrolls Online" zukünftig nicht mehr als Werbeplattform missbraucht werden.
2 Kommentare

Amiibo: Die Nachfrage wurde schlichtweg unterschätzt, so Nintendo UK

vor 2 Stunden - Wie Nintendos James Honeywell eingesteht, hat man die Nachfrage nach den Amiibo-Figuren schlichtweg unterschätzt. Zukünftig sollen daher größere Mengen ausgewählter Figuren zur Verfügung gestellt werden.
1 Kommentar

Destiny: Handelssystem ist laut Bungie weiterhin denkbar

vor 3 Stunden - Laut Bungies Creative Director Christopher Barrett ist definitiv denkbar, dass der Mehrspieler-Shooter "Destiny" auf kurz oder lang mit einem Handelssystem bedacht wird. Spruchreif sei aber noch nichts.
0 Kommentare