14.02.2013 16:00 Uhr

Nintendo Direct Show: Jetzt die Aufzeichnung anschauen

Die Verantwortlichen von Nintendo haben eine neue Nintendo-Direct-Show angekündigt. Diese wird sich explizit den kommenden 3DS-Spielen widmen.

1

Am Donnerstag, den 14. Februar 2013 werden weitere Neuigkeiten zum Nintendo 3DS verkündet. So kündigte das japanische Unternehmen eine neue Direct-Show an, die natürlich in das Internet übertragen wird. Da in der Ankündigung explizit vom DS-Nachfolger die Rede ist, sollten Besitzer einer Wii U keine Neuigkeiten bezüglich ihrer favorisierten Plattform erwarten.

"Nintendo 3DS Direct beginnt bald", so Nintendo auf der offiziellen Seite. "Schau am Donnerstag, den 14. Februar um 15 Uhr deutscher Zeit wieder vorbei, um die Übertragung mit Nintendo-Präsident Satoru Iwata und Nintendo of Europe-Präsident Satoru Shibata zu demnächst erscheinenden Nintendo 3DS-Titeln live zu verfolgen!" Den Stream könnt ihr hier oder bei uns verfolgen.

Update: Die Veranstaltung startet in wenigen Minuten. Verfolgen könnt ihr die Show via UStream (siehe unten) oder auf der offiziellen Nintendo-Seite.

Update 2: Die Show wurde mittlerweile beendet. Unterhalb dieser Zeilen seht ihr die Aufzeichnung.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Gut, hoffe nur, es werden nicht nur bereits bekannte Blockbuster näher beschrieben, sondern auch zwei oder drei richtige Kracher enthüllt, vor allem einen Shooter wie ein Metroid oder eine mobile 3D Version von Call of Duty wäre dringend notwendig, damit meine Konsole endlich das Mario-only Image verliert….nicht dass die 3DS Mario Games schlecht wären, aber wenn alle guten Titel entweder ein Super Mario oder eine Wiederhohlung von einem alten Game sind ist das schon irgendwie frustrierend….

Verwandte Artikel

Nintendo: Die Downloads der Woche inkl. Cubemen 2

vor 18 Stunden - Auch in dieser Woche stellt Nintendo verschiedene neue Download-Inhalte zur Verfügung. Was auf dem Nintendo 3DS und der Wii U genau auf euch wartet, erfahrt ihr wie gehabt bei uns.
0 Kommentare

Nintendo of Europe entlässt 320 Mitarbeiter

vor 3 Tagen - Nintendo of Europe hat bekannt gegeben, dass 320 Mitarbeiter hauptsächlich aus der deutschen Niederlassung entlassen werden. Zudem soll der Standort Deutschland verkleinert und verlagert werden.
    13 Kommentare

    Nintendo: Zwölf Amiibo-Figuren in diesem Jahr

    vor 3 Tagen - Nintendo wird in diesem Jahr die sogenannten Amiibo-Figuren veröffentlichen. Den Anfang machen zwölf verschiedene Exemplare, die für jeweils rund 13 Dollar den Besitzer wechseln werden.
    14 Kommentare

    Nintendo: Neben Splatoon weitere “Garage”-Projekte in der Mache, so Miyamoto

    vor 4 Tagen - Laut Entwickler-Legende Shigeru Miyamoto wird im Rahmen von Nintendos "Garage"-Programm an weiteren kleinen Titeln, die mit neuen Ideen punkten sollen, gearbeitet.
    1 Kommentar

    Nintendo: Fokus verlagert sich offenbar wieder hin zu den Core-Gamern

    vor 5 Tagen - Wie Entwickler-Legende Shigeru Miyamoto in einem aktuellen Interview ausführt, möchte man sich bei Nintendo zukünftig wieder verstärkt auf das Core-Publikum konzentrieren.
    10 Kommentare