15.02.2013 11:55 Uhr

Ouya: Derzeit befinden sich rund 500 Titel für die Android-Konsole in Entwicklung

Wie die Community herausfand, befinden sich derzeit rund 500 Titel in Entwicklung, die pünktlich zum oder kurz nach dem Launch der Android-Konsole Ouya erscheinen sollen.

Vor einigen Tagen gaben die Verantwortlichen bekannt, dass die 99 US-Dollar teure Android-Konsole Ouya zumindest in den USA im Juni das Licht der Welt erblicken soll. Wer seinerzeit an der Finanzierung via Kickstarter beteiligt war, erhält sein Exemplar der Konsole bereits im kommenden Monat.

Passend zum bevorstehenden Launch in wenigen Wochen machte sich die Community im offiziellen Ouya-Forum die Mühe, die bevorstehende Software-Unterstützung des Android-Systems etwas näher zu beleuchten. Zumindest quantitativ kann sich das Ganze schon jetzt sehen lassen.

Demnach bringt es Ouya auf knapp 500 Spiele, die pünktlich zum oder kurz nach dem offiziellen Verkaufsstart der Android-Konsole angeboten werden sollen. Neben zahlreichen unbekannten Projekten befinden sich unter diesen auch bekannte Namen wie der Rollenspiel-Klassiker "Final Fantasy III", der Indie-Hit "Minecraft" oder das vor allem in Nordamerika ungemein erfolgreiche "Madden NFL 12".

Alle weiteren Spiele und Details zu diesem Thema findet ihr im offiziellen Forum.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. krass!!!
    das ding könnte echt erfolgreich werden!!!
    ich werde mir auf jedenfall eine holen und wenns nur zum hinstellen ist, finde die richtig schick

    • Ich habe am Anfang auch gedacht, das die Konsole Ouya viel verpsrechend wird, zum Teil auch wegen dem Preis. Aber die Konsole kann man in den USA für 99$ bestellen + man muss sich extra noch einen Controller kaufen 50$. Man bezahlt also 150$/€ für so ein blödsinn. Für den Preis bekommt man schon eine XBOX360 oder PS3.

      Die haben die Ouya so gepriesen wegen dem Preis aber man bekommt nur die Konsole für 99$ den Controller muss man Extra kaufen 50$.

  2. Und ich wette, von den 500 Titeln kann ich 500 davon mit meinem Smartphone spielen.
    Unnötige Konsole.

  3. Noch ein paar Ouya Games:

    Hawken
    http://www.youtube.com/watch?v=7u1obD6AvE0

    Offensive Combat:
    http://www.youtube.com/watch?v=f92t-Th1__g

    Striker Soccer Euro 2012
    http://www.youtube.com/watch?v=bvq4Tj8ATYA

    Angeblich (ich kann es auch nicht glauben) haben welche auch schon Need For Speed - Most Wanted 2012 zum Laufen gebracht, auch wenn es (noch?) nicht allzu gut aussieht:
    http://www.youtube.com/watch?v=cmH_DpYMmDo

    Ouya Nvidia Tegra 3 tech demo u.a. mit Diaboloklon(en)
    http://www.youtube.com/watch?v=tSTeKzmG85A

    SONIC: THE HEDGEHOG 4
    http://www.youtube.com/watch?v=dA-j9Mozf9g

    Davon abgesehen wird es Emulatoren für alte Konsolen geben. Das heißt zu den 500 Spielen kommen noch ein paar Tausend dazu, wenn man keinen Wert auf Legalität legt...
    z.B.:
    http://www.youtube.com/watch?v=hKKCoTlDjHo

Verwandte Artikel

Ouya: Rund 1.000 neue Spieleentwickler pro Monat

vor 188 Tagen - Die Ouya-Konsole führt mehr oder weniger ein Schattendasein. Laut Ouya CEO Julie Uhrman kommen aber immer mehr Entwickler und Spieler an Bord.
1 Kommentar

Ouya: Streaming-Dienst für Spiele gestartet

vor 233 Tagen - Ouya beherrscht fortan das Steaming von Videospielen. Der Dienst entsteht derzeit bei Playcast Media und befindet sich noch in der Beta. Zu den ersten Spielen zählen "Lego Batman 2" und "Splinter Cell: Conviction".
2 Kommentare

Mad Catz M.O.J.O.: Ouya-Inhalte kommen auf die Android-Konsole

vor 289 Tagen - Mad Catz Interactive und Ouya haben ein Abkommen abgeschlossen, sodass wir auf der Mad Catz M.O.J.O. Micro-Console zukünftig Inhalte der Ouya sehen werden.
0 Kommentare

Ouya: Technologie der Android-Konsole soll für andere Plattformen lizenziert werden

vor 292 Tagen - Wie Julie Uhrman, CEO bei Ouya, bekannt gab, sollen Dritthersteller zukünftig die Möglichkeit haben, die zugrunde liegende Technologie der Android-Konsole Ouya zu lizenzieren.
0 Kommentare

Ouya: Neues Modell mit einem verbesserten Controller und weiteren Überarbeitungen

vor 323 Tagen - In den USA wird ab sofort ein neues Modell der Android-Konsole Ouya verkauft. Es verfügt über einen neuen Controller, mehr Speicherplatz und über eine verbesserte Wi-Fi-Konnektivität. Knapp 130 US-Dollar werden fällig.
7 Kommentare