22. Februar 2013, 14:51 Uhr

Path of Exile: Entwickler kündigen Start der sogenannten Race-Events an

()

PC

Wer bereits an der Closed Beta zum Action-Rollenspiel “Path of Exile” teilgenommen hat, wird sich sicherlich noch an die sogenannten Race-Events erinnern, in denen es in erster Linie um das Tempo und die Geschwindigkeit ging.

Da sich diese recht großer Beliebtheit erfreuten, entschlossen sich die Entwickler dazu, diese auch in finalen Version des Spiels aufzugreifen. So werden die Race-Events in verschiedene Saisons aufgeteilt, wobei bereits heute Abend um 18 Uhr unserer Zeit der Startschuss fällt.

Bis zum großen Finale am 7. April stellt man die Community hier vor die Aufgabe, verschiedene Ziele möglichst schnell abzuschließen. Unter anderem geht es hier um das Sammeln von Erfahrungspunkten, dem Abschließen von Quests oder dem Töten einer bestimmten Anzahl von Widersachern.

Hierbei versprechen die Entwickler nicht nur ein entsprechendes Maß an Abwechslung und Langzeitmotivation, gleichzeitig sollen erfolgreiche Spieler mit verschiedenen exklusiven InGame-Gegenständen bedacht werden.

Um für die nötige Chancen-Gleichheit zu sorgen, finden die Race-Events in dafür vorgesehen Arealen statt, in denen ihr nicht auf euren Helden zurückgreifen könnt. Stattdessen seid ihr hier gezwungen, für die Race-Events einen neuen Charakter zu erschaffen.

Alle weiteren Details zu diesem Thema findet ihr im offiziellen Forum.


Nächste News:
1   Kommentare  
Comments are closed.