StartseiteNews
20. Februar 2013, 09:55 Uhr

PlayStation 4: Gaikai sichert sich PlayStation-Cloud-Domains

()

PS4

Nachdem Sony im vergangenen Jahr 380 Millionen Dollar in den Erwerb des Streaming-Dienstes Gaikai investierte, bleibt weiterhin die Frage offen, in welcher Form der Neuzugang in die PlayStation-Sparte einfließen soll. In den letzten Tagen wurde gemunkelt, dass Gaikai dazu genutzt werden könnte, um PlayStation-4-Spielern eine Art Abwärtskompatibilität zu bieten. Das heißt, die Spiele der vorherigen Generationen könnten via Stream übertragen werden.

Ob die Bestätigung im Rahmen des heute Nacht stattfindenden PlayStation-4-Events erfolgt, kann natürlich nur spekuliert werden. Sony scheint aber tatsächlich etwas ankündigen zu wollen. So entdeckten die Netzspürnasen von Superannuation zwei neue Domain-Registrierungen, die auf eine PlayStation-Cloud hindeuten. Gaikai ließ sich die Webadressen playstation-cloud.com und playstation-cloud.org sichern.

Darüber hinaus heißt es in diesen Stunden, dass die Spezifikationen für einen Stream-Dienst bereits an die Dritthersteller und weitere Partner übermittelt wurden. Womöglich erfahren wir heute Nacht weitere Details. Das PlayStation-4-Event startet Punkt Mitternacht.


Nächste News:
4   Kommentare  
Comments are closed.