PlayStation 4: Gerüchte über Youtube-Upload & Cross-Play-Ausweitung auf Smartphones und Co

Die Redakteure vom Wall Street Journal wollen herausgefunden haben, dass die PlayStation 4 mit Youtube verknüpft werden kann. Auch von einer Ausweitung der Cross-Play-Funktion ist die Rede.

3

In diesen Stunden widmet sich auch das Wall Street Journal der bevorstehenden Ankündigung der PlayStation 4. So wollen die Redakteure erfahren haben, dass die neue Konsole direkt mit sozialen Plattformen wie Facebook und Twitter verbunden werden kann. Mithilfe dieser Funktion können zum Beispiel Trophäen geteilt werden. Die Überraschung hält sich natürlich in Grenzen, da selbst die PlayStation 3 dazu in der Lage ist.

Interessanter ist allerdings eine weitere Behauptung. So berichten die Redakteure, dass die PlayStation 4 auch mit Youtube verknüpft werden kann. Die Spieler sollen die Möglichkeit erhalten, ihre Gameplay-Szenen direkt auf einen favorisierten Kanal hochzuladen. Schon in den letzten Tagen machte das Gerücht die Runde, dass die PlayStation 4 auf Wunsch automatisch die letzten 15 Gameplay-Minuten speichert.

Eine weitere Quelle will wiederum herausgefunden haben, dass die Cross-Play-Funktion weiter ausgebaut wird. Schon PlayStation-3- und PlayStation-Vita-Spieler haben die Möglichkeit, in unterstützen Spielen gegeneinander anzutreten. Bei der PlayStation 4 soll dieses Feature aber noch weiter ausgebaut werden, sodass die Käufer der Konsole dazu in der Lage sind, auch gegen Smartphone- und Tablet-Spieler anzutreten.

"Sonys neue Konsole könnte es den Usern erlauben, gegen andere User anzutreten, die eine andere Hardware wie zum Beispiel Smartphones und sonstige portable Geräte nutzen", so die Quelle, die mit Sonys Plänen vertraut sein soll. Den Bericht findet ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Na toll. Wenn man vernünftige professionell (1) gemachte Reviews und Gameplayvideos zu einem Spiel sucht, dann wird man jetzt schon genug mit Let's Play Müll zugenervt. In Zukunft wird es dann noch schlimmer. Ich vermute ja, dass der komische Audioanschluss am Pad für Headsets ist. Jetzt wissen wir auch, wofür das da ist. Die Beleidungen beim Spielen von irgendwelchen pubertierenden Kiddies will sich doch sowieso keiner mehr geben.

  2. @Borstell
    Fühl dich jetzt bitte nicht beleidigt oder so, aber kann es sein dass du etwas gegen Sony hast? Ich lese von dir sehr oft, Sony ist in den miesen und sonstiges was gegen Sony geht.

    Nicht das ich dir nicht Recht gebe zu dem meisten was du schreibst wie hier mit den kiddys und den lets plays. Du sagst meistens wie es ist und kannst es auch belegen nicht wie so manche fanboys hier. :-)

    Zu den next gen muss ich aber sagen, ich werde mir sie so oder so beide holen, wie auch bei den derzeitigen. Beide haben Vor- und Nachteile. Man kann zu keiner sagen das sie Müll ist.
    Gegen Nintendo habe ich nichts, aber die lohnen sich für mich nicht. Haben keine Spiele die mich wirklich interessieren.

    • Nope. Sony ist gerade nen heißes Thema. Hab immerhin ne PS1 (und die musste ich öfters mal nachkaufen...)!

Verwandte Artikel

PS4 20th Anniversary Edition: Modell #00001 für rund 115.000 Euro versteigert

vor 17 Stunden - Das erste Modell der PS4 20th Anniversary Edition wurde in Japan versteigert und brachte rund 115.00 Euro ein, die einem guten Zweck zugute kommen.
3 Kommentare

PlayStation 4: Die weltweit meistverkaufte Konsole 2014

vor 11 Tagen - Sony hat bekanntgegeben, dass die PlayStation 4 mit 18,5 Millionen weltweiter Verkäufe, davon 4,1 Millionen im Weihnachtsgeschäft, die bestverkaufte Konsole 2014 ist.
9 Kommentare

PS4: Im Jahr 2014 die erfolgreichste Konsole in Japan

vor 18 Tagen - Die PS4 war in Japan im vergangenen Jahr die erfolgreichste Konsole. Bei den Handhelds dominierte wiederum der 3DS, der sich einmal mehr vor der PS Vita positionieren konnte. Die Xbox One spielte keine große Rolle.

PlayStation 4: Release der PS4 in China verschoben

vor 19 Tagen - Die PlayStation 4 lässt in China etwas länger auf sich warten. Nachdem kürzlich ein Termin verkündet wurde, folgte heute eine Verschiebung auf unbestimmte Zeit. Handfeste Gründe wurden nicht genannt.
1 Kommentar

Skype-Alternative ooVoo: Videochat-App für PS4 angekündigt

vor 19 Tagen - Xbox One-Spieler haben Skype und PS4-Inhaber bald ooVoo. Die Messaging-App wurde auf der Consumer Electronics Show 2015 (CES) für Sonys neue Konsole angekündigt.
0 Kommentare