PlayStation 4: Ladezeiten-Vergleich zur Identifizierung von Raubkopien?

Sony werkelt womöglich an einem System, das anhand von Ladezeiten erkennt, ob eine Raubkopie in die Konsole verfachtet wurde. Heute tauchte das entsprechende Patent auf.

6

Während Raubkopien auf der PlayStation 3 keine allzu große Rolle spielen, scheint sich Sony darauf vorzubereiten, die PlayStation 4 noch sicherer zu machen. So tauchte in diesen Stunden ein Patent auf, das bereits im Jahr 2011 eingereicht wurde und eine Technologie beschreibt, mit der Raubkopien erkannt werden können. Dabei werden unter anderem die Ladezeiten der Spiele berücksichtigt.

Mithilfe der Technologie werden die Ladezeiten von zertifizierten Original-Spielen mit den Ladezeiten-Benchmarks von Raubkopien verglichen. Dadurch soll herausgefunden werden, ob das jeweilige Spiel auf einen unerlaubten Medien-Typ übertragen wurde. Sofern die Ladezeiten von den vorgegebenen Werten abweichen, starten die Spiele nicht.

Womöglich wird die neue Technologie in die PlayStation 4 integriert. Es ist allerdings davon auszugehen, dass noch weitere Sicherheitssysteme implementiert werden.

Du bist bei Facebook? Dann folge playm.de und verpasse keine wichtige News.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. ich drücke die Daumen Sony ;-)

  2. Oh toll falls die Konsole Nischen hängt oder ne defektes laufwerk außerhalb aber garantie mal rumzickt dann wird das Spiel unmöglich... Was für eine dämliche Idee... Die Idee dahinter ist das Leute außerhalb der Garantie ihre defekten Konsolen kostenspielig reparieren lassen oder besser noch eins der neuen Modelle kaufen die bis dahin schon erschienen sind

  3. Sehr gut. Gefällt mir!

  4. so ganz neu isses nicht, denn soweit ich weiß, checkt MS bei der 360 zumindest geflashte Laufwerke ähnlich. Das Laufwerk wird vor oder während des spielens des MPs kurz hoch gedreht. Geflashte Laufwerke sprechen mit dem Test anders an als Originale.

  5. Ob das wirklich hilft...?!
    Da es da bestimmt Toleranzen gibt, kann man das bestimmt nachahmen. Der Aufwand dafür ist sicherlich beträchtlich.

Verwandte Artikel

PS4: Sony möchte keinen Preiskrieg starten

vor 2 Stunden - Es ist zwar kein Dementi des jüngsten Preisgerüchtes, aber Sonys Fergal Gara betonte in einem Interview vor ein Paar Tagen, dass man nicht die Absicht habe, in einen Preiskrieg überzugehen.
6 Kommentare

PlayStation 4: Spiele-Highlights im Trailer vorgestellt

vor 3 Tagen - Laut Sony ist die PlayStation 4 der beste Ort für Videospiele. Einige Beispiele stellt der japanische Konsolenhersteller in einem neuen Trailer vor. Aber nicht alle sind exklusiv.
30 Kommentare

PS4 Bundle inkl. The Witcher 3: Wild Hunt und Comic für 388 Euro – Update

vor 3 Tagen - Heute kam "The Witcher 3: Wild Hunt" in den Handel. Wer zugleich eine PlayStation 4 in den eigenen Besitz bringen möchte, kann beide Fliegen mit einer Klappe schlagen.
17 Kommentare

PS4 Bundles mit The Last of Us, LittleBigPlanet 3 und Driveclub oder Project CARS

vor 2 Wochen - Bei Amazon erhaltet ihr beim Kauf einer PlayStation 4 mehrere Spiele obendrauf. Zwei dieser Bundles werden am Wochenende angeboten - zum Preis von 399 Euro.
0 Kommentare

PS4 Bundle: PlayStation 4 mit Project CARS für 399 Euro

vor 3 Wochen - Passend zum Launch von "Project CARS" verkauft der Versandriese Amazon den Titel in einem PS4-Sparbundle. Zum Preis von 399 Euro erhaltet ihr eine PlayStation 4 und das Spiel obendrauf.
3 Kommentare