25.02.2013 18:55 Uhr

PlayStation 4-Präsentation ohne PS4-Konsole: Microsoft kann sich Seitenhieb nicht verkneifen

Nachdem Sony im Rahmen der offiziellen Ankündigung der PlayStation 4 auf die Präsentation der eigentlichen Konsole verzichtete, konnte sich auch Microsoft einen Seitenhieb nicht verkneifen.

22

Im Laufe der vergangenen Woche entschloss sich Sony endlich dazu, die PlayStation 4 inklusive ihrer wichtigsten Features und erster Spiele zu enthüllen.

Der Haken an der Sache: Während die eindrucksvollen Möglichkeiten und technisch überzeugenden Spiele wie "Killzone: Shadow Fall" bewusst in den Mittelpunkt gerückt wurden, war von der Konsole an sich weit und breit nichts zu sehen. Und laut Sony ist derzeit auch noch unklar, ob man das finale Design der PlayStation 4 auf der E3 im Juni enthüllen wird.

Via Twitter meldete sich nun Microsofts Larry 'Major Nelson' Hryb, Director of Programming für Xbox Live, zu Wort und konnte sich einen Seitenhieb in Richtung Sony nicht verhindern. "Eine Konsole anzukündigen, ohne überhaupt die Konsole zu zeigen? Das ist auch Mal ein Ansatz", heißt es kurz und knapp.

Nun stellt sich natürlich die Frage, wie viel man in dieses Statement hinein interpretieren kann. Da explizit über die Konsole an sich gesprochen wird, liegt sicherlich die Vermutung nahe, dass es Microsoft bei der Xbox 720-Präsentation besser machen und neben diversen Features und Spielen auch das Design der Konsole enthüllen wird.

Bisher unbestätigten Berichten zufolge soll die neue Xbox Ende April enthüllt werden. Weitere Details zu diesem Thema findet ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. tja macht sony alles perfekt!
    erst haben sie microsoft und uns überrascht und haben das interesse geweckt! Und nun wartet man auf die Enthüllung des Designs und das Interesse bleibt auch noch bestehen!

    Weiter so Sony … :)

  2. Ich versteh nicht warum alle die Konsole selbst sehen wollen? Das bringt doch nichts?

  3. Na ja, so hat Sony noch eine große Überraschung für die E3.

  4. absolut geil gemacht von sony.
    Da merkt man doch wie ms sich schwarz ärgert, das sony das design nicht präsentiert hat. Und ganz ehrlich, so ein lächerlicher seitenhieb von ms ist nicht im vergleich zu sonys niederschlag in der 1. Runde!
    Der kampf ist eröffnet, mal sehen wie es in runde 2 weitergeht
    Runde 1 ganz klar an sony

  5. sonys niederschlag – wo war denn der gegner? war dann doch eher astreines schattenboxen. den kommentar vom major sehe ich als geplänkel.
    an wen die erste runde geht, werden wir nicht vor dem 26.4. sehen. ob die neue box mithalten kann, wird sich dann zeigen. 8GB DDR5 sind schwer zu toppen, und der controller der ps4 ist auch eine klasse für sich.
    ich bleibe gespannt.

  6. Wo war das schattenboxen?
    Sony hat microsofts konzept dank des spontanmeetings durcheinander gebracht.
    Ich hätte gerne die gesichter gesehen…
    Runde 2 ist dann am 26.04

    • Ich kenne das Konzept von MS nicht, bis auf die Gerüchte. Bis zum 20.02. war Sonys Konzept auch nur Gerücht, wovon sich einiges Vieles als doch wahr gezeigt hat. Somit wäre Runde eins doch erst Ende April geboxt, oder sehe ich das so dermaßen anders?

  7. Playstation 4: Das neue Gamepad mit der Kamera ist da :-P

  8. Die Konsole an sich ist doch eher uninteressant, was es kann ist viel wichtiger. Sony Entscheidung abzuwarten ist sehr gut geplant, damit geben die MS den Vortritt. MS ärgert sich deswegen, weil sie nichts besseres oder was andere zu bieten haben. Ich sehe klar Sony hier im Vorteil.

  9. das soll ein seitenhieb sein? welcher pubertäre mensch hat denn diese news geschrieben? das ist eine ganz normale aussage von major nelson. werdet mal erwachsen …

  10. Genial gemacht von Sony, ärgert zwar auch paar Fans aber ein guter Arschtritt für Microsoft, ich denke mal MS weiß dass egal wie sie es anstellen Sony bzw. die PS4 die “spannendere” Konsole bleibt, die XboxNext wird vermutlich nur ein kleines “Hallo” haben…

    - Erst gibt KazHirai/Sony bekannt das man die Konsole erst nach Microsoft ankündigen wird, Microsoft Intern plant man also nicht ein das Sony schon im Februar etwas Ankündigt.

    - Sony stellt die PlayStation4 mit einem Wahnsinns Hype vor, wochenlange Werbung und sogar Werbe-Banner bei der UEFA, 3,3mio. Stream Zuschauer (Mehr als E3) + jedes große Gaming/News-Magazin live in NewYork.

    - Sony zeigt die ersten Hardware Daten lässt aber viele Details zur GPU/APU offen, kündigt den selbst für PS4 Entwickler überraschenden 8GB GDDR5 unified RAM mit 176GB/s an, stellt den Controller vor, zeigt GaiKai Funktionen und Live-Stream sowie Background Features und die Sharing Funktion, 4 Exklusive TripleA IPs, 4 Third-Party Titel, eine Partnerschaft mit Blizzard + Diablo3 für PS3/PS4 und Microsofts ehemaliges Vorzeige Studio Bungie steht auf Sonys Bühne und kündigt Destiny Exklusives Material für PlayStation an.
    Zudem wird bekannt das Mark Cerny der Chef Entwickler der PlayStation4 ist, außerdem das die Entwicklung bereits seit 2008 läuft, er selbst ist ein Vielfach Ausgezeichneter Spiele und Hardware Entwickler/Designer und kündigt mit unterstützung vieler, großer Entwicklerstudios in dem rund 5min. langem Video die Entwicklerfreundlichkeit der PlayStation4 an. (Microsofts großer Vorteil bei der Xbox360, der sich nun nicht Wiederholen wird).

    Dazu lässt Sony viele dinge offen:
    Das Design der Konsole, den Preis, genaue Informationen zur GPU/APU und viele der Sonys First-Party Studios waren noch nicht zusehen, so etwa NaughtyDog(UC4), SonySantaMonica, PolyphonyDigital(GT6) und SonyLondon(BigFest) auch QuanticDreams und MediaMolecule waren zwar vertreten haben ihre Spiele jedoch “noch” nicht wirklich vorgestellt, auch auf GamePlay Material verzichtete Sony weitgehend um später noch zu Punkten (DriveClub, InFamous, Knack).

    Soooo
    Microsoft raucht jetzt schonmal der Schädel, eine neue Werbestrategie sollte schnellsten her, ändert man noch die GDDR3 Hardware und überarbeitet deshalb die Chips/Architektur neu was eine deutliche verzögerung und erhebliche Kosten bedeuten würde oder geht man, wieder, als Hardware verlierer ins Rennen, doch diesmal ohne den Vorteil der einfacheren Entwicklung!?

    JETZT ist die PS4 in JEDER News, Microsoft kündigt Ende April die Xbox an, um Sony dort zu Schlagen machen sie alles besser, zeigen also auch alles was sie haben, kommen mit den Größten Exklusivs, besten Features, Kinect2.0, stellen das Design vor evtl. auch gleich den Mini Preis und damit hat sichs..

    Microsofts Xbox ist in der Presse, im Schatten der PS4 Konsole, Hardware Daten werden verglichen, der Konsolenkrieg läuft erstmal an, Sony wird wohl direkt dank des GDDR5 RAMs die Hardware für sich Entscheiden.
    Auf der E3 ist Microsoft wie immer vor Sony dran und zeigt wohl genau den gleichen Mist wieder, da sie 90% schon auf dem Event verschossen haben, Fazit: Läuft es wie die letzten Jahre als MS nichts zu zeigen hatte: Kinects Casual Titel müssen halten und es werden für Microsoft unwichtige Multiplattform Games wie zb. CallofDuty vorgestellt obwohl diese auch auf der PS4 erscheinen..

    Nach Microsoft (0.00/1.00Uhr unserer Zeit) kommt Sony auf die Bühne, stellt das Konsolen Design vor, zeigt die Exklusivtitel jedes übrigen First-Party Studios (Uncharted4, GodofWar4?, GranTurismo6, BigFest, MediaMolecule usw.), GamePlay zu DriveClub, InFamous und Knack, gibt die letzten GPU/APU Daten raus, stellt evtl. noch weitere Features vor evtl. ein neues PlayStationPlus, ein neues PlayStation-Home und am Ende den Preis….

    Am Ende des Tages ist nur noch das erstmalige “PS4 Design” in den News, sowie die neu gezeigten Spiele von denen Sony dank mehr Studios deutlich mehr haben wird, die Xbox720 wird also nie viel Aufmerksamkeit bekommen bzw. wen wird diese am Ende wieder dank Sonys E3 PK vernichtet.

    Ich habe keine Ahnung was sich bei den Sony CEOs seit der PS3 geändert hat, aber hier wurden Vollidioten geschmissen und Kluge Hirne eingestellt, allein MarkCerny als Chef-Entwickler also da müsste schon JohnCarmack, BillGates oder der MasterChief die neue Xbox gebaut haben, auch das wechseln der Werbeagentur war Gold-Wert, die Firma “Deutsch” hat echt nur Mist gebaut, allein der Namen xD…

    PS: Wen MS das Sony Event schlagen will müsste schon NaughtyDog auf der MS Bühne stehen, die Bungie CEOs auf der Sony Bühne zu sehen, wie sie PlayStation Exklusives Material ankündigen, war einfach nur der absolute Arschtritt für Microsoft ebenso wie die Verbündung zwischen dem Größten PC MMO Entwickler “Blizzard” mit Sony.. ahjajaj…
    Im übrigen ist Bungie schon das 2.Große Studio was MS an Sony verloren hat, schon bei der E3 2010 überraschte der ehemalige Sony/PS3 Hater und CEO von Valve “GabeNewell” die Gamer indem er auf der Sony Bühne Portal2 für PS3 + die Beste Grafik + Exklusiven Inhalt + Move aber keine Kinect Unterstützung ankündigte.. xD

    • dein langer text zeigt wie eingeschüchtert du von microsoft bist. im endeffekt musstest du nur so nen metertext schreiben weil du knecht keine freunde oder andere beschäftigungen hast. sony hat die gesamte konferenz meiner meinung nach verkackt, mir hat es überhaupt nicht gefallen. weder wurden die spiele gut mit ingame-grafik präsentiert (nur killzone), noch wurde die konsole gezeigt. auch die länge: 2,5 stunden gelabert, das hätte man auch in 20 minuten sagen können. bungie gehört zu activision und die geben immer den leuten exklusive dlcs, die am meisten zahlen (bei cod ist das microsoft, bei destiny ist es eben sony). im endeffekt seh ich hier nur immer sony – fanboys hier rumflamen, weil die sony – kiddies einfach am besten wissen das “playstation” schon lange nicht mehr die vormachtstellung hat und die xbox mindestens ebenbürtig ist (meiner meinung nach sogar in fast allen belangen besser als sony). tschau fanboy und besorg dir mal freunde du kleines internetkid

      • ich bin zwar xbox360 besitzer aber ich muss sagen, dass die vorstellung der ps4 bombe war.
        insgesamt war das ein sehr guter zug von sony.

  11. jeder mensch der was von konsolenkrieg labert gehört echt verprügelt. es gibt immer konkurrenz am markt. egal ob sony vs apple vs samsung, maskulin vs selfmade vs egj , bmw vs mercedes vs audo und so weiter. der markt ist groß . jeder kann entscheiden was er kaufen will . und jeder kann das kaufen, welches produkt ihm am meisten zusagt. geschmäcker sind verschieden . nur kleine internetspinner kommen immer mit diesen konsolenkriegen, rapperkriegen, iphone/samsung-kriegen usw weil sie keine beschäftigung im leben haben und einfach dumm sind. und ganz ehrlich: wer charts (musik), verkaufszahlen (bei geräten, musik, hardware usw) vergleicht ist ein ganz armer bauer.

    • naja, das hat nicht wirklich viel mit samsung oder sonst was zu tun.
      baut samsung konsolen? nein.

      anscheinend bist du einfach nur dumm.

  12. Selten so beschissene Kommentare gelesen, wie unter diesem Artikel. Dümmer geht´s echt nur noch auf Play3 zu.

  13. @ VollinsGesicht: Du brauchst hier nicht deine Lebensgeschichte zu posten. Interessiert nämlich niemanden. Nach dem zweiten Satz hören nämlich alle halbwegs intelligenten Wesen auf zu lesen, da sie den geistigen Abfall nicht mehr ertragen können. Man muss echt arm dran sein, wenn man zwei Seiten lang über eine Konsole herzieht. Get a life.

  14. Pro gaming kann dir nur zustimmen!! Ich finde solche Technikkriege mehr als lächerlich,selbst wenn Sony bischen stärker wäre,dann würde ich trotzdem wieder zu MS greifen…Am schlimmsten sind die pcler,die sich über die Hardware beschweren,da Sie nicht verstehen,dass es auf Kosten,Energie und Hitzeentwicklung ankommt…

    • ja da haste echt recht :) die pcler sind echt die schlimmsten, wenn man mal auf youtube zb unter crysis 3 postet, dass man sich auf crysis 3 für xbox freut, dann nerven die schon rum wie : xbox ist scheisse , mein pc ist 1000x besser usw. die haben alle keine anderen beschäftigungen im leben. im endeffekt bin ich froh dass es die xbox 360 gab, denn die xbox hatte einige echte vorteile. gäbe es nur die ps3, ich wäre verzweifelt

    • jupp. Zumal sich bis jetzt meistens die schächste Konsole am besten verkauft hat, während die Leistungsfähigste oft genug das Nachsehen hatte.

      In Leistung:
      PS3>xbox360>Wii
      Xbox>Gamecube>PS2
      N64>Saturn>PS1
      NeoGeo>MegaDrive>SNES
      Master System > NES

      In Verkaufszahlen war es fast genau umgekehrt, außer dass der N64 sich besser verkauft hat als der Sega Saturn.

      Bei Handhelds genauso. Stets dominieren Nintendos Geräte, obwohl z.B. der GameGear mehr Leitsung bracht als der GameBoy oder die Vita mehr als der 3DS

  15. Ich finde es eigentlich ziemlich gut das Sony mit der PS4 so vorlegt . Nun wird sich MS mit der Xbox etwas einfallen lassen müssen, ob es jetzt mehr oder besseren Arbeitsspeicher ist oder der Preis der neue Konsole tiefer angesetzt wird. Die Gewinner in diesem Konsolen Krieg sind nur wir, die Gamer, den wir können auswählen was uns wichtig ist und was wir bereit sind dafür zu bezahlen. Deswegen muss ich sagen, dass ich mich auf die nächste Runde im Konsolen Krieg freue. Geile Spiele und eine Preisschlacht zwischen Sony, MS und Big N.

  16. Ich denke schon,dass ms noch paae Asse im Ärmel hat,technisch wird sie besser als manche glauben ;-)

Verwandte Artikel

PlayStation 4: SharePlay-Gäste erhalten Zugriff auf die Spielstände des Hosts

vor 7 Stunden - In diesen Stunden wird davor gewarnt, dass der Gast einer SharePlay-Session die Möglichkeit hat, auch auf eure Spielstände zuzugreifen. Trefft also entsprechende Vorsichtsmaßnahmen.
13 Kommentare

PlayStation 4: SharePlay-Gäste können Trophäen für den Host sammeln

vor 3 Tagen - Wie Sony enthüllte, können auch die Gäste einer SharePlay-Session auf der PlayStation 4 Trophäen freischalten und dem Host damit unter die Arme greifen.
8 Kommentare

PlayStation 4: Neuer Remote Play-Trailer veröffentlicht

vor 3 Tagen - Die europäische Sony-Sparte hat ein neues Video veröffentlicht, das passend zum Weihnachtsgeschäft das Remote Play-Feature der PlayStation 4 und der PS Vita in den Mittelpunkt rückt.
8 Kommentare

PlayStation Experience: Sonys Scott Rohde deutet große Enthüllungen und Überraschungen an

vor 9 Tagen - Laut Sonys Scott Rhode dürfen wir uns im Rahmen des "PlayStation Experience"-Events offenbar auf die eine oder andere spektakuläre Überraschung freuen.
10 Kommentare

PlayStation 4: Sony veröffentlicht neuen Werbe-Trailer “Friendly Competition”

vor 10 Tagen - Mit dem “Friendly Competition” genannten Live-Action-Werbe-Trailer startet auch Sonys PlayStation 4 in das diesjährige Weihnachtsgeschäft.
0 Kommentare