StartseiteNews

PlayStation 4-Umfrage: Abwärtskompatibilität ist das meistgewünschte PS4-Feature

Autor:

So wird die PlayStation (PS4) wohl nicht aussehen. Das Bild zeigt einen älteren Entwurf, der von Fans kreiert wurde. Die Enthüllung der echten PlayStation 4 erfolgt voraussichtlich am 20. Februar 2013.

In rund einer Woche wird wohl die PlayStation 4 enthüllt. Aber welche Features und Hardware-Komponenten bringt der PS3-Nachfolger und Xbox 720-Konkurrent mit sich? Gerüchte gibt es viele, bestätigt wurde noch nichts. Dank einer aktuellen Umfrage wissen wir nun aber, was sich die Spieler von der neuen Hardware erwarten. Ganz oben auf der Wunschliste: Die Abwärtskompatibilität, sodass die PlayStation 4 beispielsweise auch PS3-Spiele abspielen kann.

An der Umfrage nahmen 1.245 britische Spieler teil. Die Frage lautete: “Mit der Ankündigung der PlayStation 4 am Horizont: Welche zählen zu den Features, die ihr gerne in der PlayStation 4 integriert sehen würdet?” Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, mehrere Antworten zu wählen. Hier das Ergebnis:

  1. Abwärtskompatibilität – 71%
  2. Geringere Größe – 68%
  3. Erschwinglicher Preis -62%
  4. Touch-Screen-Controller – 54%
  5. Gameplay-Aufzeichnungen – 52%
  6. Höhere Festplatten-Kapazität – 49%
  7. High Level Voice Control – 47%
  8. Kostenloses Online-Gaming – 42%
  9. Super HD (4k) – 41%
  10. Downloadspiele – 40%

Die Teilnehmer, die sich für die Abwärtskompatibilität entschieden, wurden daraufhin gefragt, warum sie sich für dieses Feature entschieden. 48 Prozent gaben an, dass sie sehr viel Geld in Spiele der aktuellen und letzten Generation investiert haben und die Spiele auch auf der neuen Hardware nutzen möchten.