Pokémon Mystery Dungeon: Portale – Erscheint im Mai 2013 für den Nintendo 3DS

Nintendo hat mitgeteilt, dass "Pokémon Mystery Dungeon: Portale" am 17. Mai 2013 für den 3DS erscheint. Der Titel kann heruntergeladen oder als Retail-Fassung erworben werden.

1

Nintendo hat heute bestätigt, dass 3DS-Spieler ab dem 17. Mai 2013 in der Lage sein werden, "Pokémon Mystery Dungeon: Portale" aus dem eShop zu laden. Zeitgleich wird eine Retail-Fassung des Titels veröffentlicht.

Die Spieler können zwischen mehreren spielbaren Charakteren wählen und in die Rolle von Pikachu, Serpifeu, Floink, Ottaro oder Milza schlüpfen. "Darüber hinaus erleben sie erstmals ein Spiel der beliebten Serie Pokémon Mystery Dungeon in voller, dreidimensionaler Pracht", so das Unternehmen. "Die wunderbare Welt der Pokémon und alle, die in ihr leben, sind bedroht: Überall tauchen Mysteriöse Dungeons auf."

Die Aufgabe des Spielers liegt darin, den teuflischen Plan hinter der Bedrohung aufzudecken und sich den Weg durch die Dungeons freizukämpfen. Wie die Macher betonen, wird sich kein Dungeon zweimal auf die gleiche Weise zeigen. "Zugang zu den Mysteriösen Dungeons finden die Spieler ausschließlich durch Magnaportale", heißt es weiter. "Sie öffnen diese geheimnisvollen Tore, indem sie mit der Außenkamera ihres Nintendo 3DS runde Objekte aus der realen Welt scannen, etwa ihren Fußball oder das Ziffernblatt ihrer Uhr."

Sobald ein Mangaportal entdeckt wurde, verwandelt sich der Spieler in ein bestimmtes Pokémon. Dadurch kann das Tor durchschritten und das dahinter liegende Abenteuer betreten werden. Dank einer Multiplayer-Komponente kann das Abenteuer auch gemeinschaftlich gemeistert werden. "Über die kabellose Kommunikation der Konsole können sich bis zu vier Freunde gemeinsam in die gefährlichen Dungeons wagen."

Du bist bei Facebook? Dann folge playm.de und verpasse keine wichtige News.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Hallo!? Es heisst nicht "Pokémon Mystery Dungeon: Portale", sondern "Pokemon Mystery Dungueon: Portale IN DIE UNENDLICHKEIT."!!!

Verwandte Artikel

Drawn To Death: Jaffe möchte kein Pay-to-Win-Modell

vor 3 Stunden - In einem aktuellen Interview hat sich Game Director David Jaffe noch einmal dem Free-To-Play-Modell angenommen und betont, dass er Pay-To-Win verabscheut.
1 Kommentar

GTA 5 für PC: Patchnotes zum Patch 1.01

vor 6 Stunden - Die PC-Version von "GTA 5" hat den Patch 1.01 erhalten. Doch welche Änderungen wurden vorgenommen? Wir haben eine deutschsprachige Übersicht für euch.
0 Kommentare

Beyond Flesh and Blood: Der Mech-Shooter soll auch die PlayStation 4 und Xbox One erreichen

vor 6 Stunden - Nun haben die Mannen von Pixel Bomb mitgeteilt, dass man den Mech-Shooter “Beyond Flesh and Blood” auch für die Current-Gen-Konsolen entwickelt. Aktuell wird Ende 2015 als Veröffentlichungszeitraum ins Auge gefasst.
1 Kommentar