15. Februar 2013, 13:49 Uhr

Pokémon Mystery Dungeon: Portale – Erscheint im Mai 2013 für den Nintendo 3DS

()

3DS

Nintendo hat heute bestätigt, dass 3DS-Spieler ab dem 17. Mai 2013 in der Lage sein werden, “Pokémon Mystery Dungeon: Portale” aus dem eShop zu laden. Zeitgleich wird eine Retail-Fassung des Titels veröffentlicht.

Die Spieler können zwischen mehreren spielbaren Charakteren wählen und in die Rolle von Pikachu, Serpifeu, Floink, Ottaro oder Milza schlüpfen. “Darüber hinaus erleben sie erstmals ein Spiel der beliebten Serie Pokémon Mystery Dungeon in voller, dreidimensionaler Pracht”, so das Unternehmen. “Die wunderbare Welt der Pokémon und alle, die in ihr leben, sind bedroht: Überall tauchen Mysteriöse Dungeons auf.”

Die Aufgabe des Spielers liegt darin, den teuflischen Plan hinter der Bedrohung aufzudecken und sich den Weg durch die Dungeons freizukämpfen. Wie die Macher betonen, wird sich kein Dungeon zweimal auf die gleiche Weise zeigen. “Zugang zu den Mysteriösen Dungeons finden die Spieler ausschließlich durch Magnaportale”, heißt es weiter. “Sie öffnen diese geheimnisvollen Tore, indem sie mit der Außenkamera ihres Nintendo 3DS runde Objekte aus der realen Welt scannen, etwa ihren Fußball oder das Ziffernblatt ihrer Uhr.”

Sobald ein Mangaportal entdeckt wurde, verwandelt sich der Spieler in ein bestimmtes Pokémon. Dadurch kann das Tor durchschritten und das dahinter liegende Abenteuer betreten werden. Dank einer Multiplayer-Komponente kann das Abenteuer auch gemeinschaftlich gemeistert werden. “Über die kabellose Kommunikation der Konsole können sich bis zu vier Freunde gemeinsam in die gefährlichen Dungeons wagen.”

1   Kommentare  
  • Daniel

    Hallo!? Es heisst nicht “Pokémon Mystery Dungeon: Portale”, sondern “Pokemon Mystery Dungueon: Portale IN DIE UNENDLICHKEIT.”!!!


Comments are closed.