StartseiteNews

PS4-Controller auf einem weiteren Bild abgelichtet

Autor:

Bereits am gestrigen Abend tauchte ein erster Schnappschuss vom vermeintlichen DualShock-4-Controller auf. Wie schon im Vorfeld gemunkelt wurde, bietet der Controller einen Touchpad-Bereich, der offenbar die Start- und Select-Buttons ersetzt. Zwischenzeitlich macht ein weiteres Bild – das den Controller aus einer anderen Perspektive zeigt – die Runde.

Aber ist auf dem Bild tatsächlich der PlayStation-4-Controller zu sehen? Die Quellen von Eurogamer bestätigen das Ganze und sprechen von einem Zweipunkt-Touchpad-Interface und integrierten Lautsprechern. Allerdings soll es sich dabei noch nicht um das finale Modell handeln, das letztendlich beim Kunden landet. Es heißt aber, dass dieser “klobige Prototyp” ein aktuelleres Design zeigt als viele glauben.

Auf der Rückseite des PS4-Controllers soll sich übrigends kein Touch-Interface befinden, allerdings ist von einem Move-Tracking-Licht die Rede, mit dem die Funktionen eines Move-Controllers geboten werden. Den Wahrheitsgehalt können wir womöglich schon in Kürze in Erfahrung bringen. Die Ankündigung der PlayStation 4 und des unten zu sehenden Controllers erfolgt voraussichtlich am 20./21. Februar 2013.