Rebellion kündigt Enthüllung im Februar an: Ein Horror-Shooter im Zweiten Weltkrieg? – Update

Allem Anschein nach arbeiten die Shooter-Experten von Rebellion aktuell an einem neuen Horror-Shooter, der im Zweiten Weltkrieg angesiedelt ist. Darauf deutet zumindest eine Ankündigung des Studios hin, mit der man auf eine Enthüllung am 14. Februar verweist.

So warfen die Entwickler nicht nur etwas planlos wirkend die Worte "Totraum" und "Heil Gotterdammerung" in den Raum, gleichzeitig veröffentlichte man einen ersten Teaser-Trailer zur bevorstehenden Neuankündigung, in dem es heißt: "Ein Mann ist im Chaos des Krieges absolut auf sich allein gestellt. Aber es gibt schlimmere Dinge als Bomben und Kugeln, die es zu fürchten gilt."

Da bis zur finalen Enthüllung des mysteriösen Projekts noch rund zwei Wochen vergehen, bleibt uns nichts anderes übrig, als euch viel Spaß mit den obligatorischen Spekulationen und Vermutungen zu wünschen.

Zuletzt arbeiteten die Jungs von Rebellion übrigens an "NeverDead" für Konami und "Sniper Elite V2".

Update: Heute wurde ein weiteres Video zum mysteriösen Projekt veröffentlicht. Die neuen Impressionen seht ihr unterhalb des ersten Teaser-Trailers.

httpv://www.youtube.com/watch?v=zL7ichHDl7Y

httpv://www.youtube.com/watch?v=q5sykYBHUrI

Auch interessant

Zum Thema

  • Rebellion: Singleplayer-Spiele sind nicht vom Aussterben bedroht

    vor 5 Tagen - Das britische Entwicklerstudio Rebellion möchte nicht auf die Entwicklung von Singleplayer-Spielen verzichten. Die Entwickler sind sich auch sicher, dass die E...
  • Rebellion: Das Sniper Elite-Studio kündigt morgen einen neuen Titel an

    vor 6 Monaten - Wie die "Sniper Elite"-Macher von Rebellion bekannt gaben, möchte das britische Studio am morgigen Nachmittag einen neuen Titel enthüllen. Die ersten zwei Tea...