Star Citizen: Unterstützer lassen rund acht Millionen US-Dollar springen

Um nicht auf einen großen Publisher angewiesen zu sein, der möglicherweise massiven Einfluss auf das kreative Konzept von "Star Citizen" nimmt, entschloss sich Branchen-Veteran Chris Roberts dazu, bei der Entwicklung der Space-Sim auf die Unterstützung der Community zu setzen.

Offenbar mit Erfolg, wie sich aktuellen Angaben entnehmen lässt. So weisen die Verantwortlichen hinter dem ambitionierten Projekt auf der offiziellen Website darauf hin, dass es dieses dank Kickstarter und entsprechender Aktionen auf der Homepage mittlerweile auf 155.000 Unterstützer bringt, die rund acht Millionen US-Dollar für die Entwicklung springen ließen.

Läuft alles wie geplant, dann wird "Star Citizen" im Laufe des kommenden Jahres exklusiv für den PC erscheinen. Geht es nach Chris Roberts, dann wird man mit "Star Citizen" nicht nur dem darbenden Genre der Space-Sims neues Leben einhauchen, gleichzeitig möchte man technisch alles in den Schatten stellen, was die Spieler auf dem PC bisher gesehen haben.

Weitere Details zu "Star Citizen" findet ihr in unserer Themen-Übersicht.

Auch interessant

Zum Thema

  • Squadron 42: Mark "Luke Skywalker" Hamill willigte sofort ein

    vor 2 Wochen - Mark Hamill spielt bei der Weltraum-Simulation "Star Citizen" mit, was zumindest für das Singleplayer-Modul "Squadron 42" gilt. Als er angeheuert wurde, musste...
    PC
    1
  • Star Citizen: Eine Woche kostenlos spielen

    vor 1 Monat - Die Weltraum-Simulation "Star Citizen" kann eine Woche lang kostenlos gespielt werden. Während dieses Events haben interessierte Spieler die Möglichkeit, sich...
    PC
    0
  • Star Citizen: MISC Starfarer vorgestellt und Alpha-Patch 2.3.0

    vor 2 Monaten - Der Hanger aller Bewohner von "Star Citizen" wächst um einen neuen Raumgleiter an. Dieses Mal handelt es sich um ein Frachtschiff, das Wasserstoff selbstständ...
    PC
    0
  • Star Citizen: Andy "Gollum" Serkis zeigt sich im Video

    vor 2 Monaten - Neben Gary Oldman, Mark Hamill und Gillian Anderson ist auch Andy Serkis an der Entwicklung von "Star Citizen" beteiligt. Zugunsten der Singeplayer-Kampagne "Sq...
    PC
    0
  • Star Citizen: Weiterer Meilenstein erreicht und Gratis-Spielzeit

    vor 2 Monaten - "Star Citizen" hat ein erhebliches finanzielles Fundament. Mittlerweile flossen mehr als 110 Millionen Dollar in das Projekt ein. An der Crowdfunding-Aktion bet...
    PC
    0