12.02.2013 17:57 Uhr

Tank! Tank! Tank!: Wii U-Spiel wird auch in Europa als Free-2-Play-Version angeboten

Nintendo hat mitgeteilt, dass auch europäische Spieler die Möglichkeit erhalten, eine kostenlose Version von "Tank! Tank! Tank!" herunterzuladen. Allerdings gibt es eine Einschränkung.

1

"Tank! Tank! Tank!" wird auch in Europa als eine Art Free-2-Play-Version veröffentlicht. Die kostenlose Fassung des Wii U-Spiels kann ab dem 14. Februar 2013 aus dem eShop geladen werden. Allerdings gibt es eine Einschränkung.

So können die einzelnen Spielmodi nur dreimal pro Tag gestartet werden. Zeitgenossen, die öfter spielen möchten, können die Modi separat erwerben. Ganz billig ist der Spaß allerdings nicht. So werden pro Spielmodus ganze 9,99 Euro fällig. Bis zum 28. Februar 2013 gibt es jedoch einen ordentlichen Rabatt in Höhe von 80 Prozent, sodass bis zu diesem Stichtag nur 1,99 Euro fällig werden.

"Tank! Tank! Tank!" kam im letzten Jahr als Disk-Version in den Handel. Die Kundenmeinungen und auch die Test-Wertungen waren und sind sehr durchwachsen.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Probieren schadet ja nicht. Hoffe ich zumindest, dass es den belegten Speicher zumindest im Multiplayer wert ist.

Verwandte Artikel

DriveClub: Offenbar geschlossene Beta zum PlayStation 4-Rennspiel gestartet

vor 15 Minuten - Aktuellen Berichten zufolge haben ausgewählte User aktuell die Möglichkeit, "DriveClub" im Rahmen der geschlossenen Beta auf Herz und Nieren zu prüfen.
0 Kommentare

Dark Souls 2: Probleme mit dem DLC auf der PlayStation 3

vor 19 Minuten - Besitzer des PlayStation 3-Season-Passes für die "Dark Souls 2"-DLCs sind derzeit nicht in der Lage, sich "Crown of the Old Iron King" herunterzuladen. Bandai Namco arbeitet an einer Lösung.
0 Kommentare

PlayStation Network: PSN-Wartungsarbeiten am 28. August 2014

vor 13 Stunden - Sony wartet mal wieder - und zwar das PlayStation Network. Nach einer Verschiebung der PSN-Wartung aufgrund des DDoS-Angriffes werden die Arbeiten am morgigen Donnerstag nachgeholt.
9 Kommentare