15.02.2013 12:04 Uhr

The Elder Scrolls Online: Concept-Art zu den schweren Rüstungen & ein Video

Die Entwickler von "The Elder Scrolls Online" bedanken sich in einem neuen Video bei den zahlreichen Facebook-Fans. Ein Artwork rundet das Ganze ab.

0

Zenimax Online ist weiterhin mit der Entwicklung von "The Elder Scrolls Online" beschäftigt. Dass der Titel bei den Fans der Reihe auf ein hohes Interesse stößt, zeigt allein die Tatsache, dass die offizielle Facebook-Seite des Projektes mittlerweile mehr als eine Million Fans zählt. Da ein solcher Meilenstein keine Selbstverständlichkeit ist, ließen es sich die Macher nicht nehmen, mithilfe eines Videos mehrfach Danke zu sagen.

Darüber hinaus wurde eine neue Grafik (siehe oben) veröffentlicht. Was es damit auf sich hat, erklärten die Verantwortlichen höchstpersönlich: "Um euch, unseren Fans, deutlich zu zeigen, wie sehr wir euch schätzen, möchten wir mit diesen drei Beispielen von Concept Art für schwere Rüstungen das 'Danke sehr'-Video ergänzen, das wir vorhin veröffentlicht haben. Von links nach rechts seht ihr eine schwere Rüstung im Stile der Hochelfen, Nord und Bretonen. Ihr werdet diese Rüstungen tragen können, wenn The Elder Scrolls Online später dieses Jahr veröffentlicht wird."

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwandte Artikel

The Elder Scrolls Online: Bald Infos zu den PS4- und Xbox One-Versionen

vor 5 Tagen - Die Konsolen-Versionen von "The Elder Scrolls Online" sind weiterhin in Arbeit und das Team arbeitet hart an der Entwicklung, wie Bethesda nochmals bestätigt hat. Es sollen bald weitere Infos folgen.
0 Kommentare

The Elder Scrolls Online: Arbeiten an der PS4- und Xbox One-Version erst einmal auf Eis gelegt? – Update

vor 11 Tagen - Bisher unbestätigten Gerüchten zufolge könnten die Arbeiten an der PlayStation 4- und Xbox One-Version von "The Elder Scrolls Online" erst einmal auf Eis liegen.
5 Kommentare

The Elder Scrolls Online: Fünftes Content-Update steht ab sofort zur Verfügung

vor 18 Tagen - Ab sofort steht das mittlerweile fünfte umfangreiche Inhalts-Update zum Online-Rollenspiel "The Elder Scrolls Online" zur Verfügung. Doch was ändert sich im Detail?
0 Kommentare

The Elder Scrolls Online: Entlassungen bei Zenimax Online gemeldet

vor 80 Tagen - Sechs Monate nach der Veröffentlichung von "The Elder Scrolls Online" hat Zenimax Personal abgebaut, das mit dem Titel beschäftigt war. Einen Einfluss auf den weiteren Support soll das nicht haben.
0 Kommentare

The Elder Scrolls Online: Update 4 landet auf den öffentlichen Test-Servern – Vorläufiger Change-Log verfügbar

vor 90 Tagen - Ab sofort steht das Update 4 auf den öffentlichen Test-Servern von "The Elder Scrolls Online" zur Verfügung. Auch ein passender vorläufiger Change-Log wurde veröffentlicht.
0 Kommentare