22. Februar 2013, 16:49 Uhr

The Guided Fate Paradox und Time & Eternity: Die Rollenspiele erscheinen im Westen

()

PS3

Die westlichen Spieler werden in absehbarer Zeit mit zwei Japan-RPGs bedacht. Dabei handelt es sich um die Titel “The Guided Fate Paradox” und “Time & Eternity”, die in dieser Woche für den westlichen Markt bestätigt wurden.

“The Guided Fate Paradox” trägt in Japan den Namen “The God and the Fate Revolution Paradox” und soll im Herbst dieses Jahres jenseits von Japan veröffentlicht werden. Im Land der aufgehenden Sonne erfolgte das Debüt des Rollenspiels am 24. Januar 2013. Der Titel wird von den Machern von “Disgaea” entwickelt, unter der Leitung von Masahiro Yamamoto und dem Charakter-Designer Noizi Ito.

“Time & Eternity” soll bereits im Sommer 2013 die westlichen Länder erreichen. Die Lokalisierung übernimmt NIS America. In Japan erschien “Time & Eternity” bereits am 11. Oktober 2012. Das Markenzeichen von “Time & Eterntiy” sind die handgezeichneten 2D-Grafiken der Charaktere, die mit 3D-animierten Hintergründen kombiniert werden.

0   Kommentare