04.02.2013 20:10 Uhr

The Last of Us: Quetscht das letzte Tröpfchen Leistung aus der PlayStation 3

Naughty Dogs Lead Designer Jacob Minkoff versicherte in einem aktuellen Interview, dass man mit dem kommenden PS3-Spiel "The Last of Us" das letzte Tröpfchen Leistung aus der Konsole holt.

15

Schon bei den letzten zwei "Uncharted"-Spielen betonten die Entwickler von Naughty Dog, dass sie das PS3-System bis an die Grenzen bringen und zu 100 Prozent ausreizen würden. Aber es geht noch ein Stück weiter. Mittlerweile konnte die Effizienz weiter ausgebaut werden und so heißt es fortan, dass "The Last of Us" das Spiel ist, das den letzten Tropfen Leistung aus dem System holt.

Lead Designer Jacob Minkoff in einem aktuellen Interview: "Hardware-Zyklen sind immer sehr interessant, da man am Anfang nicht genau weiß, wie man die Hardware wirklich nutzen soll", so Minkoff. "Ich denke, Uncharted 1 verwendete etwa 30 Prozent des des Wirkungsgrades. Bei Uncharted 2 nutzen wir schließlich 100 Prozent, aber es war nicht so effizient wie es hätte sein können. Uncharted 3 wurde dann effizienter."

Weiter heißt es: "Bei The Last of Us sind wir so effizient wie es nur geht. Es quetscht einfach jeden letzten Tropfen Leistung aus dem System. Und es ist ein System, das wir wirklich sehr gut kennen. Wir kennen die Einschränkungen, sodass wir das Ganze bis an die Grenzen bringen können. Wir wissen, wie man mit dem System umgehen muss. Wenn du dann zu einer neuen Hardware übergehst, bietet sie zwar mehr Power, aber du weißt nicht, wie du damit umgehen sollst. Es wäre also kein idealer Ausgangspunkt."

"The Last of Us" kommt voraussichtlich am 7. Mai 2013 exklusiv für die PlayStation 3 in den Handel.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Horst-Schlemmer

    DIESMAL, und auch nur diesmal glaube ich das! Kein Spiel hat auf der Ps3 jemals besser ausgesehen, und keines wird das wohl auch in Zukunft!

    • Ich spiele gerade Uncharted 3 und bin schlicht überwätigt von dem was ich da Teils sehe. Wirklich toll

  2. na wenn sie alles an leistung rausholen, was rauszuholen ist, da muss es doch deutlich bessere grafik als 360 liefern, denn die ps3 mit dem cell chip ist ja sooo viel besser :rolleyes:

    • Pitbull_Monster

      Nen mir ein Spiel auf der Xbox360, was an die Grafik von The Last of Us, ran kommt!

      • ich hab nie gesagt es gäbe keinen unterschied. nur so stark wie die ps3 mit dem cell-chip im vergleich zur 360 gehandelt wird, so stark fällt der grafikunterschied dann auch nicht aus.

        wie war das mit den wichtigen gigaflops leistung und der ganzen rechenpower…der unterschied müsste deutlich größer sein.

      • Theoretische Werte sind nicht die realen Werte. Die PS3 hat nicht die doppelte Leistung oder ähnliches.

    • ich empfehle beide Konsolen unterm TV stehen zu haben !! Ganz dringend sogar.

    • Die PS3 Hardware ist Stärker, das ist kein Sinnfreies gelaber irgendweller Fanboys, das ist Fakt…

      CPU:
      Xbox360: 3×3,2GHz bringen es auf 115GFlops/s.
      PS3: 8×3,2GHz (Cell – 7 Specs) bringen es auf 216GFlops/s.
      (QuelleN: Chip.de, Forbes.com, WIkipedia.com, Flimmerkiste.de)

      GPU:
      Xbox360: 500MHz bringt es auf 1,0 Teraflops.
      PS3: 550MHz bringt es auf 1,8 Teraflops.
      (Quellen: siehe oben)

      Und diese Hardware wird doch auch genutzt!? Es ist ja auch kein Unterschied wie zwischen High-End PC und Uralt Konsolen, 1000€ gegen 200€, 2012 gegen 2005 sondern nur Minimal aber dieser Minimale Vorteil wird auch genutzt..

      Die PS3 Exklusivtitel sind doch Konkurrenzlos, ein Killzone3 zb. sieht obwohl es schon Anfang 2011 auf den Markt kam noch immer besser aus (gerade bei Effekten) als Halo4 und ein Uncharted3 oder TheLastofUs sehen besser aus als ein GearsofWar3 welches für den 2011er GraphicAward der VGAs nicht einmal Nominiert wurde während Uncharted3 Gewann!…

      Leistung ist auch nicht = Grafik!
      Leistung wird auch für Physik, Sound, Design, Effekte und natürlich die Freund/Gegner KI gebraucht, für den Sound wurde TheLastofUs schon auf der E3 2012 Ausgezeichnet und die KI ist wie man in der E3 Demo sah der Wahnsinn, es gibt auch viel mehr möglichkeiten als in Uncharted (Crafting, Nahkampfwaffen zb.)..

      TheLastofUs ist Grafisch Spitze und ich bezweifle stark das jemals ein Third-Person Exklusiv der Xbox360 an Uncharted3 oder TheLastofUs reichen wird, selbst GodofWarAscension wird konkurrenzlos bleiben.
      BeyondTwoSouls ist auch so ein PS3 Titel den man sich mal genauer anschauen sollte, die Echtzeitrenderung ist der Wahnsinn und das Gameplay auf dem Dach des Zuges oder im Wald: Grafische Referenz, gibt leider noch nicht viel Gameplay.

      Auch bei First-Person sehe ich schwarz, Halo4 sieht zwar gut aus und spielt sich schön flüssig/schnell, an die Effekte und Texturen eines Killzone3 kommt auch Halo4 nicht dran und ein Halo5 wird wohl erst für die XboxNext kommen..

      Einzig: Rennspiele! Hier liegt Microsofts Forza Grafisch vorn, wäre GranTurismo evtl. auch würde Sony den Titel Jährlich auf den Markt schmeißen und hätte von anfang an Effekte wie Regen/Schnee und natürlich Nachtrennen rausgelassen, ebenso wie Formel1/Nascar sowie Offroad/Kart Inhalte, einfach einen Standart Arcade Racer innerhalb eines Jahres entwicklen, neuste Grafikengines Nutzen dafür wenig Autos, kein Regen, kein Schnee, keine Nachtrennen UND wenig Inhalt denn diesen kann man mit Monatlichen DLCs bringen (Das ist übrigens lächerlich!) und man ist der Grafikking!.

      • Du hast zwar alles schön und gut aufgeschrieben aber wenn man in die Details geht sieht man schon gewisse Vorteile der XBOX360 gegenüber PS3. Bei PS3 sehen nur die Exklusive-Spiele besser aus, alles andere hat die XBOX360 die Nase vorne. Nur ein Beispiel, die XBOX360 nutzt 512 MB Arbeitsspeicher für GPU und CPU, die PS3 hat es aufgeteilt in 2x 256 MB. Das Texturenstreaming läuft auf der XBOX besser.

        Der Cell-Chip ist kein wirklicher Multicore-Prozessor, es besteht aus einem Hauptkern und 7 zusatz Kernen wobei einer für das System Reserviert ist. Die Grafikleistung ist einzig und allein Nvidia RSX zu verdanken. Nvidia macht nunmal bessere Grafikchips als AMD, das kann man an dem PC-Hardware sehen.

        Ich finde es auch schade, das die neuen Konsolen auf AMD gesetzt haben. Ich habe gehofft, das wenigstens einer auf Nvidia setzt, das währe dann mein Favorit.

      • Theoretische Werte haben nichts mit den realen Werten gemein.

        CPU: PS3 Gewinnt
        GPU: 360 gewinnt
        –> PS3 insgesamt ein Stück stärker.

      • “Die PS3 Hardware ist Stärker, das ist kein Sinnfreies gelaber irgendweller Fanboys, das ist Fakt…

        CPU:
        Xbox360: 3×3,2GHz bringen es auf 115GFlops/s.
        PS3: 8×3,2GHz (Cell – 7 Specs) bringen es auf 216GFlops/s.
        (QuelleN: Chip.de, Forbes.com, WIkipedia.com, Flimmerkiste.de)

        GPU:
        Xbox360: 500MHz bringt es auf 1,0 Teraflops.
        PS3: 550MHz bringt es auf 1,8 Teraflops.
        (Quellen: siehe oben)”

        Wieder einer der nur die Flops vergleicht :facepalm: Die 360 hat einen bessern GPU.

  3. Eig. kaum vorstellbar..
    Ich finde Uncharted3 heute noch den Grafikhammer überhaupt, habe letzte Woche nochmal die Story von UC3 gestartet und bin wieder von der Grafik beeindruckt (zb. der Schiffsfriedhof, die Wüste oder das Schloss) , nun kommt der Entwickler damit das TLoU noch besser aussehen soll bzw. noch effizienter entwickelt wurde und ich hab kein plan wie das End-Produkt auf meinem TV aussehen wird.. :D

    Die Freude und der Hype sind jedenfalls ziemlich groß, die Ellie-Edition ist schon Vorbestellt und GodofWarAscension wird auch gekauft, neben der guten Story gibts da sogar die TLoU Demo dazu, schöner Bonus.

  4. Jop da muss ich “wie?” recht geben, der GPU der xbox ist besser. Nvidea hat mit ihrer GPU Sony richtig überm Tisch gezogen. Hatten ja behauptet, es wäre um einiges besser als die Gpus der Konkurrenz.
    Deswegen finde ich es gut, dass die neuen Konsolen auf AMD setzen werden, Preis-/Leistung sind sie deutlich besser als Nvidea.

  5. PS3 vs. 360 ist doch bereits kalter Kaffee! Interessant wird es wenn es heißt PS4 vs. 720!!

Verwandte Artikel

The Last of Us: Der Film – Maisie Williams würde gerne Ellie spielen

vor 4 Tagen - "The Last of Us" kommt irgendwann in die Kinos und Maisie Williams, die schon vor Monaten für die Rolle von Ellie im Gespräch war, würde diese Aufgabe liebend gerne übernehmen.
7 Kommentare

The Last of Us: Remastered – Updates mit neuen Waffen und Karten

vor 51 Tagen - Für "The Last of Us: Remastered" und das PS3-Originals wurden Updates veröffentlicht, die unter anderem neue Waffen mit sich brachten.
6 Kommentare

The Last of Us: Remastered – Matchmaking-Patch später, dafür kostenlose Faction-Maps

vor 59 Tagen - Besitzer von "The Last of Us: Remastered" müssen länger als vermutet auf das neue Matchmaking-Update warten. Als Entschädigung werden die im Juli 2014 angekündigten Multiplayer-Karten kostenlos vergeben.
0 Kommentare

The Last of Us: Film soll sich zum Teil deutlich von der Videospielvorlage unterscheiden

vor 70 Tagen - Laut offiziellen Angaben wird sich die Verfilmung zum Endzeit-Spektakel "The Last of Us" zum Teil deutlich von der Videospielvorlage unterscheiden.
24 Kommentare

The Last of Us: Remastered – Neuer Patch veröffentlicht und weiterer in Planung

vor 73 Tagen - "The Last of Us: Remastered" wurde mit einem neuen Patch ausgestattet, der sich unter anderem dem Matchmaking annimmt. Ein weiterer Patch dieser Art soll folgen.
11 Kommentare