14.02.2013 13:13 Uhr

Trine Complete Edition: Erscheint kommende Woche für den PC und den Mac

Wie Focus Home Interactive und Deep Silver bekannt gaben, wird man in der kommenden Woche die "Trine Complete Edition" für den PC und den Mac veröffentlichen.

0

Wer bisher noch nicht in den Genuss des farbenfrohen Abenteuers "Trine" gekommen sein sollte und dieses nach wie vor nachholen möchte, bekommt in der nächsten Woche die Gelegenheit dazu geboten.

Denn wie die Verantwortlichen von Deep Silver und Focus Home Interactive bekannt gaben, wird man am kommenden Freitag, den 22. Februar die sogenannte "Trine Complete Edition" für den PC und den Mac veröffentlichen. Diese wird zum Preis von 19,99 Euro den Besitzer wechseln und "Trine 2", das AddOn "Goblin Menace" sowie "Trine 1" in Form eines Download-Titels enthalten. Hinzukommen der offizielle Soundtrack sowie ein 40 Seiten starkes Artbook.

"In allen Trine-Teilen schlüpfen Spieler in die Rollen von Zauberer Amadeus, Ritter Pontius und von Zoya, der gerissenen Diebin, und reisen durch wunderschöne, aber auch gefährliche Welten. Dabei werden sie auf unzählige Monster treffen. Tödliche Fallen müssen überwunden und knifflige, auf physikalischen Gesetzen basierende Rätsel müssen gelöst werden. Jeder der drei Heroen hat unterschiedliche Fähigkeiten, die Fantasy-Fans kombinieren können, um die verschiedenen Herausforderungen zu meistern", heißt es von offizieller Seite.

"Der Zauberer kann Objekte herbeizaubern, um Puzzles leichter zu lösen und neue Wege über Hindernisse zu schaffen. Die Diebin verwendet ihre Gewandtheit und einmalige Genauigkeit dazu, Monster zu überraschen und der Ritter verursacht Chaos und Zerstörung, wo auch immer er hingeht. Einzelspieler können zwischen den drei Figuren hin- und herwechseln, im Koop-Modus spielen bis zu drei Spieler miteinander."

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwandte Artikel

Fable-Schöpfer würde gerne mehr Free-to-Play-Spiele sehen

vor 2 Stunden - Der "Fable"-Schöpfer Peter Molyneux glaubt, dass mehr Entwickler Free-to-Play-Spiele entwickeln sollten. Auf diese Weise könnte das Genre sein Stigma verlieren. Die Verantwortung läge aber bei den Spielern.
6 Kommentare

The Legend of Zelda: Open World des Wii U-Spiels nicht das, was andere Spiele bieten

vor 3 Stunden - "The Legend of Zelda" soll 2015 einen neuen Teil für die Wii U erhalten. Laut Produzent Aonuma wird die angekündigte offene Spielwelt jedoch anders, als in vergleichbaren Spielen.
11 Kommentare

Sony Santa Monica: Video ermöglicht einen Blick in das neue Studio der God of War-Macher

vor 3 Stunden - In einem aktuellen Video gehen die Mannen von Sony Santa Monica auf das neue Kapitel ein, das mit dem Umzug in die neuen Büroräume aufgeschlagen wird.
0 Kommentare