22.02.2013 16:17 Uhr

Ubisoft: Publisher möchte sein Verhältnis zur PC-Community verbessern

Wie Ubisoft versichert, wird es dem französischen Unternehmen zukünftig verstärkt darum gehen, die Beziehungen zur PC-Community zu verbessern.

1

Nachdem Ubisoft mit dem Always Online-DRM in den vergangenen Jahren einiges an Porzellan zerschlagen haben dürfte, begibt sich das französische Unternehmen nun auf Schmusekurs und versucht, sein Verhältnis zur PC-Community zu verbessern.

So entschloss man sich nicht nur dazu, den umstrittenen Kopierschutz abzuschaffen, gleichzeitig öffnete man den hauseigenen Uplay-Service für Dritthersteller wie EA, Bohemia Interactive, Warner Bros und Telltale. Ein Schritt, mit dem man weiter auf die PC-Community zugehen möchte, wie es von offizieller Seite heißt.

"All diese Partner für Uplay anzukündigen und eine größere Anzahl an PC-Spielen zur Verfügung zu stellen, verdeutlicht unsere Verpflichtung gegenüber dem PC. Gleichzeitig wollen wir unsere Beziehung zur PC-Community verbessern", so Uplay-Director Stephanie Perotti gegenüber MCV.

"Wir versuchen immer, uns weiter zu verbessern, und haben einiges an Feedback an Bord. Mit jedem PC-Spiel verbessern wir uns. Far Cry 3 und Assassin's Creed 3 beispielsweise waren auf dem PC hochqualitative Titel."

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Ich wüsste wo sie anfangen könnten, aufhören das man Spiele nur 1 mal installieren kann und das man Spiele Account binden muss. Und schwups, würden mehr spiele verkauft werden, da dan auch der Gebrauchtspielemarkt wieder höher wäre.

Verwandte Artikel

PlayStation Experience: Ubisoft mit Far Cry 4, The Crew und zwei weiteren Spielen vertreten

vor 29 Tagen - Anfang Dezember werden in Las Vegas die "PlayStation Experience" veranstaltet. Ubisoft wird vor Ort sein und die Spiele "Assassin's Creed: Unity", "Assassin's Creed: Rogue", "The Crew" und "Far Cry 4" vorstellen.
6 Kommentare

Far Cry 4: Creative Director bekam grünes Licht für eine neue Marke

vor 30 Tagen - Alex Hutchinson ist der Creative Director von "Far Cry 4" und bekam grünes Licht, um mit einem kleinen Team eine neue Marke zu erschaffen. In einem Jahr können wir einen Blick darauf werfen.
0 Kommentare

Assassin’s Creed: Unity, The Crew und Far Cry 4 – Ubisoft entfernt Top-Titel von Steam – Update

vor 42 Tagen - Aktuell sorgte die Tatsache, dass "Assassin's Creed: Unity", "The Crew" und "Far Cry 4" nicht auf Steam angeboten werden sollen, für Verwirrung. Was hinter dem Ganzen steckt, ist noch unklar.
4 Kommentare

Ubisoft: Käufer der Nvidia-Grafikkarten GTX 980 und 970 erhalten Gratisspiele

vor 45 Tagen - Im Rahmen einer Kooperation mit Ubisoft verschenkt Nvidia beim Kauf bestimmter Grafikkarten die Spiele "Far Cry 4", "The Crew" und "Assassin's Creed: Unity".
1 Kommentar

Ubisoft: Mehr Verkäufe auf PlayStation 4 als auf Xbox One oder PC

vor 50 Tagen - Ubisoft gehört neben EA und Activision zu den Marktführern der Publisher. Wie das Unternehmen bekannt gibt, verkauft es derzeit die meisten Inhalte auf der PlayStation 4.
5 Kommentare