Valve: Offenbar Entlassungen bei den Steam-Machern

Bisher unbestätigten Berichten zufolge sollen die Steam-Macher von Valve rund 25 ihrer Mitarbeiter entlassen haben.

0

Allem Anschein nach könnten den Steam-Machern von Valve turbulente Wochen bevorstehen. Bisher unbestätigten Berichten zufolge soll das Studio nämlich einen Teil seiner Belegschaft entlassen haben.

Auch wenn eine offizielle Bestätigung der Entlassungen noch auf sich warten lässt, wird aktuell berichtet, dass rund 25 Mitarbeiter von den Maßnahmen betroffen sind. Unter anderem sollen in der Abteilung, die sich mit Hardware- und Android-Projekten beschäftigt hat, Stellen gestrichen worden sein.

Zu den prominentesten Opfern der Entlassungswelle gehört offenbar Jason Holtman, Director of Business Development, der in der näheren Vergangenheit unter anderem an Steam, der Source Engine und Steamworks arbeitete. Studio-Oberhaupt Gabe Newell wollte bisher nicht näher ins Detail gehen und bestätigte auf Anfrage lediglich, dass keinerlei interne Projekte eingestellt wurden.

"Nein, es gibt keine Änderungen von Prioritäten oder Projekten, über die wir geredet haben. [...] Wir werden nicht im Detail erörtern, warum irgendeine Person hier arbeitet oder nicht mehr hier arbeitet", heißt es weiter.

Du bist bei Facebook? Dann folge playm.de und verpasse keine wichtige News.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwandte Artikel

Half-Life 3: Keine GDC-Ankündigung erfolgt

vor 2 Monate - Wie es hieß, sollte Valve auf der GDC 2015 am 3.3. um 3 Uhr Nachmittags eine Präsentation abhalten, bei der Gerüchten zufolge "Half-Life 3" vorgestellt werden könnte. Tatsächlich war aber nie eine einschlägige Konferenz geplant, wie das Unternehmen bestätigte.
2 Kommentare

Valve: Steam-Unternehmen stellt mit HTC eigenes VR-Headset her

vor 2 Monate - Wie HTC bekanntgab, werden der taiwanesische Smartphone-Hersteller und Valve sich zusammentun, um das Vive, ein VR-Headset, zu produzieren und noch in diesem Jahr zu veröffentlichen.
2 Kommentare

Valve: Mit eigener Virtual-Reality-Hardware auf der GDC 2015 vertreten

vor 2 Monate - Aktuellen Berichten zufolge werden die Steam-Macher von Valve auf der Game Developers Conference 2015 eine eigene Virtual-Reality-Hardware präsentieren. Nähere Details stehen aber noch aus.
3 Kommentare

Steam und der fallende Rubel: Valve sperrt russische Spielversionen

vor 4 Monate - Nachdem Apple den kompletten Online-Verkauf der eigenen Produkte in Russland eingestellt hat, scheint nun auch Valve gegen den fallenden Rubel vorzugehen. Die in Russland verkauften Steam-Spiele haben einen Region-Lock erhalten.
3 Kommentare

Valve: Complete Pack mit 24 Spielen bis zum 1. Oktober für unter 24 Euro

vor 7 Monate - Entwickler, Publisher und Steam-Erfinder Valve bietet derzeit 24 Titel aus dem eigenen Repertoire zum Spottpreis über Steam an. Das Paket mit Spielen wie "Counter Strike" und "Left 4 Dead" kostet weniger als 24 Euro.
1 Kommentar