14.02.2013 18:24 Uhr

Wii Street U ab sofort kostenlos im eShop erhältlich

In Zusammenarbeit mit Google stellte Nintendo heute die kostenlose "Wii Street U"-Applikation zur Verfgung, die ab sofort aus dem eShop heruntergeladen werden kann.

1

Wie Nintendo bekannt gab, habt ihr im eShop ab sofort die Möglichkeit, die kostenlose Anwendung Wii Street U herunterzuladen und einen virtuellen Trip an besondere Orte dieser Welt zu unternehmen, ohne die eigenen vier Wände verlassen zu müssen.

Um eine virtuelle Weltreise zu unternehmen, tippt ihr einfach einen Ortsnamen ein und lasst euch von "Wii Street U" dorthin verfrachten. Wahlweise könnt ihr euch von der Gratis-App auch als sehenswert deklarierte Orte präsentieren lassen und an virtuellen vorbereiteten Rundgängen teilnehmen.

Wer neugierig geworden sein sollte, sollte sich beeilen. Weiter heißt es nämlich, dass die derzeit noch kostenlose App lediglich über einen bestimmten Zeitraum gratis angeboten werden soll. Welcher Preis zukünftig fällig wird, ist aber noch unklar.

Laut Nintendo und Google wird der Service an sich aller Voraussicht nach bis 2016 angeboten und unterstützt.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. twitch wär super ^^

Verwandte Artikel

Wii U: Update 5.1.0 U – Spielstände, Spiele und mehr können nun von einer Konsole auf eine andere übertragen werden

vor 6 Tagen - Mit dem Update auf die Version 5.1.0 bietet euch Nintendo ab sofort die Möglichkeit, eure Daten von einem Wii U-System auf ein anderes zu verfrachten. Wir haben weitere Details für euch.
2 Kommentare

Nintendo: Publisher enthüllt sein Line-Up für die diesjährige Comic-Con

vor 9 Tagen - Wie Nintendo bekannt gab, wird das Unternehmen mit zahlreichen Nintendo 3DS- und Wii U-Titeln im Gepäck zur Comic-Con nach San Diego reisen.
7 Kommentare

Wii U: Sega schließt Unterstützung der Virtual Console nicht aus

vor 11 Tagen - Wie Sega versicherte, könnte man sich anderslautender Berichte zum Trotz durchaus vorstellen, die Virtual Console auf Wii U mit Spielen zu versorgen.
0 Kommentare

Wii U: Sega hat kein Interesse an Umsetzungen hauseigener Klassiker für die Virtual Console

vor 18 Tagen - Wie Segas Yosuke Okunari in einem aktuellen Tweet bekannt gab, plant der Publisher derzeit nicht, hauseigene Klassiker auf der Virtual Console für Wii U ins Rennen zu schicken.
10 Kommentare

Wii U: Die Amiibo-Figuren können laut Nintendo einen ‘signifikanten Einfluss’ auf die Verkäufe haben

vor 35 Tagen - Der Nintendo of America Präsident Reggie Fils-Aime ist der Meinung, dass die Amiibo-Figuren dabei behilflich sein können, die Verbreitung der Wii U voranzutreiben.
17 Kommentare