14.02.2013 18:24 Uhr

Wii Street U ab sofort kostenlos im eShop erhältlich

In Zusammenarbeit mit Google stellte Nintendo heute die kostenlose "Wii Street U"-Applikation zur Verfgung, die ab sofort aus dem eShop heruntergeladen werden kann.

1

Wie Nintendo bekannt gab, habt ihr im eShop ab sofort die Möglichkeit, die kostenlose Anwendung Wii Street U herunterzuladen und einen virtuellen Trip an besondere Orte dieser Welt zu unternehmen, ohne die eigenen vier Wände verlassen zu müssen.

Um eine virtuelle Weltreise zu unternehmen, tippt ihr einfach einen Ortsnamen ein und lasst euch von "Wii Street U" dorthin verfrachten. Wahlweise könnt ihr euch von der Gratis-App auch als sehenswert deklarierte Orte präsentieren lassen und an virtuellen vorbereiteten Rundgängen teilnehmen.

Wer neugierig geworden sein sollte, sollte sich beeilen. Weiter heißt es nämlich, dass die derzeit noch kostenlose App lediglich über einen bestimmten Zeitraum gratis angeboten werden soll. Welcher Preis zukünftig fällig wird, ist aber noch unklar.

Laut Nintendo und Google wird der Service an sich aller Voraussicht nach bis 2016 angeboten und unterstützt.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. twitch wär super ^^

Verwandte Artikel

Nintendo: Weitere Amiibo-Sammelfiguren angekündigt

vor 9 Tagen - Die ersten Amiibo-Figuren erreichen im November den hiesigen Handel. Für Japan wurden unterdessen zwei weitere Wellen angekündigt.
2 Kommentare

Wii U: Update auf die Version 5.3.0 U inklusive Amiibo-Unterstützung verfügbar

vor 10 Tagen - Ab sofort steht auf Wii U das System-Update 5.3.0 U bereit. Mit diesem hält unter anderem die Unterstützung der sogenannten Amiibo-Figuren Einzug.
1 Kommentar

Wii U: Reggie Fils-Aime ist mit Nintendos aktueller Position zufrieden

vor 10 Tagen - Nintendos Reggie Fils-Aime fühlt sich in Bezug auf die aktuelle Lage bei Nintendo und der Ausrichtung der Wii U wohl. Auch er hätte zwar gerne mehr Spiele von Drittherstellern auf der eigenen Plattform, letztendlich kommt es aber auf das einzigartige Angebot an, das Nintendo hat.
4 Kommentare

Nintendo: Amiibo-Support für Dritthersteller-Titel definitiv ein Thema

vor 10 Tagen - Laut Licensing Manager Damon Baker steht Nintendo einer möglichen Amiibo-Unterstützung in Dritthersteller-Titeln definitiv offen gegenüber.
1 Kommentar

Wii U: Nachfolger erscheint laut Nintendo erst, wenn das Potential der Konsole ausgeschöpft wurde

vor 11 Tagen - Laut Nintendos Reginald Fils-Aime wird ein Nachfolger zur hauseigenen Heimkonsole Wii U noch eine ganze Weile auf sich warten lassen.
20 Kommentare