Wii U: Ubisoft mit dem Launch der Konsole weitestgehend zufrieden

Im Laufe des gestrigen Tages ließ sich Ubisoft-CEO Yves Guillemot über die Zukunft des Unternehmens aus und gab zu Protokoll, dass man zukünftig von kostspieligen Exklusiv-Titeln absehen und sich stattdessen auf Multiplattform-Projekte für die kommende Hardware-Generation konzentrieren wird.

Ergänzend dazu verlor Guillemot ein paar Worte über den offiziellen Verkaufsstart der neuen Nintendo-Heimkonsole Wii U und gab zu verstehen, dass man mit diesem weitestgehend zufrieden ist. Vor allem die Tatsache, dass es Ubisofts Titel auf Wii U in Nordamerika und Europa auf einen Marktanteil von 27 beziehungsweise 20 Prozent bringen, sei erfreulich.

Allerdings merkt Ubisofts Oberhaupt gleichzeitig an, dass die Software-Verkaufszahlen von Wii U an sich mitunter noch zu wünschen übrig lassen und vor allem durch die niedrige Tie-Ratio (also verkaufte Spiele pro Konsole) enttäuschen. Da Nintendo bereits entsprechende Schritte in die Wege geleitet hat, um die Verbreitung der Hardware zu erhöhen, blickt das Unternehmen jedoch trotz allem positiv gestimmt in die Zukunft.

Vor allem Nintendos hauseigene Marken werden die Attraktivität der Konsole zukünftig steigern und die Absatzzahlen ankurbeln, führt Guillemot abschließend aus.

Auch interessant

Zum Thema

  • Ubisoft: Die Aktienmehrheit soll zurückgekauft und vom Markt genommen werden

    vor 2 Wochen - Aktuellen Berichten zufolge versuchen die Verantwortlichen von Ubisoft und die Guillemot-Familie derzeit, sich die Aktienmehrheit am Unternehmen zu sichern. Ans...
  • Ubisoft: Vivendi kommentiert eine mögliche Übernahme

    vor 4 Wochen - Aktuell nennt der Multimediakonzern Vivendi 27 Prozent der Anteile am französischen Publisher Ubisoft sein Eigen. Wie das Unternehmen auf Nachfrage bestätigte...
  • Ubisoft: Multiplayer-Titel sind gefragte denn je, meint Guillemot

    vor 1 Monat - Laut Firmen-CEO Yves Guillemot wird Ubisoft den internen Fokus auch zukünftig auf Mehrspieler-Erfahrungen verlagern. Wie es seitens des Unternehmens heißt, re...
  • Ubisoft: Gründet neues Studio im kanadischen Saguenay

    vor 2 Monaten - Wie Ubisoft bekannt gab, möchte das Unternehmen weiter in den kanadischen Markt investieren. So kündigte der Publisher die Gründung eines neuen Studios, das ...
  • Ubisoft: Die Guillemot-Familie stockt ihren Aktienanteil weiter auf

    vor 2 Monaten - Aktuellen Berichten aus Frankreich zufolge erwarb die Familie von Ubisoft-Gründer Yves Guillemot weitere zwei Millionen Aktien. Ein Schritt, mit dem eine mögl...