Xbox 720: Hinweise auf eine mögliche Enthüllung im April scheinen sich zu verdichten

Xbox 3

In den vergangenen Stunden ließen Analysten bereits verlauten, dass die Enthüllung der Xbox 720 frühestens im April über die Bühne gehen wird. Ergänzend dazu erreichten uns heute neue Berichte, die auf eine Präsentation der Konsole in wenigen Wochen hindeuten.

Wie ein vermeintlicher Insider zu verstehen gibt, kam Sony Microsoft mit der offiziellen und zugegebenermaßen recht kurzfristigen Vorstellung der PlayStation 4 schlichtweg zuvor und erwischte das Unternehmen aus dem US-amerikanischen Redmond auf dem falschen Fuß.

Um diesen Fehler so schnell wie möglich zu korrigieren und auf der E3 im Juni die Möglichkeit zu haben, auf eventuelle Geschehnisse und Neuankündigungen der Konkurrenz zu reagieren, soll sich Microsoft in der Tat dazu entschlossen haben, die Xbox 720 auf einem Event im April zu enthüllen.

Da sich die Verantwortlichen des Unternehmens bisher nicht zu diesem Thema äußern wollten, ist allerdings unklar, in wie weit die Angaben des vermeintlichen Insiders den Tatsachen entsprechen.

Wir bleiben gespannt.