29. Mai 2013, 19:30 Uhr

Miiverse: Web-Version erhält Update und diverse neue Features

()

3DSPCWii U

nintendo miiverse

Wie in den vergangenen Wochen mehrfach versprochen, bedachte Nintendo die Web-Version der hauseigenen Online-Plattform “Miiverse” kürzlich mit einem weiteren Update, das verschiedene neue Features mit sich bringt.

So können über den Heimrechner ab sofort Nachrichten an Freunde verschickt werden, die diese auch auf ihrer Wii U empfangen können. Des Weiteren könnt ihr wie bei Twitter anderen Usern folgen, euch die Freundeslisten anschauen, eure Profile einem Update unterziehen und verschiedene Veränderungen an den Einstellungen von “Miiverse” vornehmen.

Zudem besteht offenbar die Möglichkeit, Posts im “Miiverse” auch ohne eine eigene Nintendo-ID zu verfolgen. Da ein Statement von Nintendo noch auf sich warten lässt, ist allerdings unklar, ob wir es hier mit brandneuen Feature, mit dem Außenstehende gelockt werden sollen, oder lediglich einem Bug zu tun haben.

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald das Traditionsunternehmen aus dem japanischen Kyoto dahingehend für Klarheit sorgt.

miiverse


Nächste News:
3   Kommentare  
  • Wii U und EA Fanboy

    Kann nun endlich auch der 3ds darauf zufreifen? Meine Vita kann es ja schon. Schade nur, dass Nintendos Handhelds nicht auf ihre eigene Seite zugreifen können.

    Fail!


  • E4

    @Wii U und EA Fanboy
    Zwei Bitten: Erstens, erklär mir bitte einmal deinen Namen.
    Zweitens: Welche Konsolen hast du denn eigentlich?


    1. Naa

      Mit sicherheit keine WiiU, Wii, 3DS oder überhaupt was von Nintendo, er ist einfach ein hater und troll, der eigentlich nichts ausser Müll schreibt, daher am besten ignorieren, vielleicht posted er dann irgendwann nicht mehr oder wenigstens was sinnvolles.


Comments are closed.