Das Schwarze Auge: Blackguards – Update die Version 1.2 verfügbar

Im offiziellen Forum bestätigte Daedalic Entertainment, dass ab sofort ein neues Update zu “Das Schwarze Auge: Blackguards” zur Verfügung steht, das den Titel auf die Version 1.2 hebt und zahlreiche Fehler behebt.

0
"Das Schwarze Auge: Blackguards": Update auf die Version 1.2 verfügbar.

Wie die Mannen von Daedalic Entertainment bekannt gaben, steht ab sofort ein neues Update zu "Das Schwarze Auge: Blackguards" zur Verfügung.

Dieses hievt den Titel auf die Version 1.2 und schafft verschiedene Bugs aus der Welt. Laut offiziellen Angaben nahm man sich diversen kleinen Fehlern der Zwischensequenzen an, überarbeitete das KI-System, um Abstürze zukünftig zu vermeiden, und legte beim Interface Hand an, um die Nutzererfahrung zu optimieren.

Des Weiteren reagierte man auf das Feedback der Fans und zog im Bereich des allgemeinen Balancings die eine oder andere Schraube nach. Was sich mit dem Update auf die Version 1.2 sonst noch ändert, entnehmt ihr dem offiziellen Change-Log.

Dieser wartet in englischer Sprache im offiziellen Forum von Daedalic Entertainment auf euch.

Du bist bei Facebook? Dann folge playm.de und verpasse keine wichtige News.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwandte Artikel

Game- & Blu-ray-Neuerscheinungen inkl. Omega Quintet

vor 8 Stunden - Welche neuen Spiele und Blu-ray-Filme kommen in der nächsten Woche in den Handel? Wir haben eine aktuelle Übersicht für euch.
0 Kommentare

Gears of War: Remaster-Version für Xbox One

vor 21 Stunden - "Gears of War" erscheint offenbar als Remaster für die Xbox One. Davon berichten momentan mehrere Publikationen und verweisen unter anderem auf einen gestarteten Mehrspieler-Test.
31 Kommentare

Call of Duty: Black Ops 3 – Zombie- und Koop-Kampagnen, neues Fortschrittssystem und mehr

vor 22 Stunden - Die Enthüllung von "Call of Duty: Black Ops 3" sollte eigentlich am morgigen Sonntag erfolgen, doch schon heute sickerten zahlreiche Informationen in das Netz. Die Bestätigung der Angaben lässt noch auf sich warten.
8 Kommentare