11.02.2014 15:29 Uhr

Das Schwarze Auge: Blackguards – Update die Version 1.2 verfügbar

Im offiziellen Forum bestätigte Daedalic Entertainment, dass ab sofort ein neues Update zu “Das Schwarze Auge: Blackguards” zur Verfügung steht, das den Titel auf die Version 1.2 hebt und zahlreiche Fehler behebt.

0
"Das Schwarze Auge: Blackguards": Update auf die Version 1.2 verfügbar.

Wie die Mannen von Daedalic Entertainment bekannt gaben, steht ab sofort ein neues Update zu "Das Schwarze Auge: Blackguards" zur Verfügung.

Dieses hievt den Titel auf die Version 1.2 und schafft verschiedene Bugs aus der Welt. Laut offiziellen Angaben nahm man sich diversen kleinen Fehlern der Zwischensequenzen an, überarbeitete das KI-System, um Abstürze zukünftig zu vermeiden, und legte beim Interface Hand an, um die Nutzererfahrung zu optimieren.

Des Weiteren reagierte man auf das Feedback der Fans und zog im Bereich des allgemeinen Balancings die eine oder andere Schraube nach. Was sich mit dem Update auf die Version 1.2 sonst noch ändert, entnehmt ihr dem offiziellen Change-Log.

Dieser wartet in englischer Sprache im offiziellen Forum von Daedalic Entertainment auf euch.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwandte Artikel

Just Dance 2015: Unser Video-Test zum neuen Tanzspiel

vor 4 Stunden - Glaubt man diversen Werbespots, dann kommt eine Party erst richtig in Gang, wenn die versammelte Meute vor dem Fernsehen tanzt. Wie jedes Jahr bekommen wir nun wieder neues Futter für unsere Konsolen, damit sich unsere Gäste rhythmisch zur Musik bewegen können.

World of Warships: Schiffe versenken im neuen Golden Joystick Awards 2014-Trailer

vor 5 Stunden - Auch zu "World of Warships" wurde im Rahmen der Golden Joystick Awards 2014 ein neuer Trailer veröffentlicht.
0 Kommentare

Kingdom Come: Deliverance – Screenshots zeigen das alltägliche Mittelalter & Lets Play-Video

vor 5 Stunden - Das Kickstarter-Projekt "Kingdom Come: Deliverance" befindet sich auf dem PC in einer Alphaphase. Daraus entstammen nun einige neue Screenshots, die uns ins Mittelalter versetzen.
1 Kommentar