Capcom investiert 80 Millionen Dollar in neue Forschungs- und Entwicklungsabteilung

Autor:
Capcom investiert 80 Millionen Dollar in neue Forschungs- und Entwicklungsabteilung
All

Capcom hat rund 80 Millionen US-Dollar in die Zukunft investiert. So errichtet das Unternehmen im japanischen Osaka eine neue Forschungs- und Entwicklungsabteilung.

Capcom will die Zukunft nicht untätig auf sich zukommen lassen und hat deshalb 80 Millionen Dollar in den Aufbau neuer Gebäude für eine neue Forschungs- und Entwicklungsabteilung im japanischen Osaka investiert.

In den neuen Räumlichkeiten sollen unter anderem Motion-Capture- und Sound-Studios aufgebaut werden, die sich auf dem neusten Stand der Technik befinden. Hier werden höchstwahrscheinlich auch einige der neuen Entwickler einen Platz finden, die in den kommenden Jahren eingestellt werden sollen.

In einer Mitteilung an die Investoren teilte der japanische Publisher mit: “Capcom hat mit der Vorgabe von Selektion und Konzentration seine Ressourcen auf strategische und wachsende Gebiete konzentriert, um schnell und flexibel arbeiten zu können.”

“Der Bau dieser neuen F&E-Gebäude wird die Spiel-Entwicklung noch effizienter machen, indem diese Aufgaben zentralisiert werden wobei die Geschwindigkeit und die Kontrolle verbessert werden.”

Auch interessant

Zum Thema

  • Capcom: Cross-Lizenzabkommen mit Bandai Namco Entertainment angekündigt

    vor 4 Monaten - Capcom und Bandai Namco Entertainment haben bekanntgegeben, dass man ein Cross-Lizenzabkommen eingegangen ist, um die Produktion voranzutreiben und die Kosten z...
    All
    0
  • Capcom: Veröffentlichung eines "großen Titels" bis März 2018 geplant

    vor 6 Monaten - Die Verantwortlichen von Capcom haben laut dem aktuellen Geschäftsbericht geplant innerhalb des nächsten Jahres auch einen weiteren "großen Titel" in den Han...
  • Capcom: Auslieferungszahl zu Resident Evil 7 – Dead Rising 4 schwächelt

    vor 6 Monaten - Im neusten Geschäftsbericht hat sich Capcom nicht nur den reinen Finanzzahlen gewidmet. Auch die Auslieferungszahlen einiger Spiele wurden genannt. Obendrauf g...
  • Capcom: Japaner bringen vier Arcade-Spiele auf Mobilsysteme

    vor 8 Monaten - Wie Capcom Mobile mitteilt, werden in Zukunft vier Arcade-Klassiker neu aufgelegt und auf iOS- sowie Android-Geräte portiert. Mit dabei sind „1942 Mobile“...
  • Capcom: Geschäftszahlen unterstreichen deutliche Gewinneinbrüche – Verkaufszahlen enthüllt

    vor 9 Monaten - Die Verantwortlichen von Capcom haben nun den aktuellen Geschäftsbericht für die ersten drei Fiskalquartale des Jahres 2016 enthüllt. Dabei sind die Gewinne ...
    All
    6