Capcom: Verluste und einbrechende Umsätze im zweiten Quartal

Capcom: Verluste und einbrechende Umsätze im zweiten Quartal
All

Wie sich dem aktuellen Geschäftsbericht entnehmen lässt, ging das zweite Geschäftsquartal für Capcom mit Verlusten zu Ende.

Vor wenigen Stunden legte auch der japanische Publisher Capcom den Geschäftsbericht für das am 30. September zu Ende gegangene zweite Quartal des laufenden Fiskaljahres vor.

Da in diesem außer "Ultra Street Fighter IV" und dem japanischen Re-Release von "Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy HD" keine neuen Titel veröffentlicht wurden, dürfte es nur wenig verwundern, dass die Umsätze des Unternehmens im direkten Vergleich mit dem zweiten Quartal des Vorjahres, in dem "Monster Hunter 4" in Japan ins Rennen geschickt wurde, spürbar sanken.

Generierte Capcom im zweiten Quartal des letzten Fiskaljahres noch Umsätze in Höhe von 331,3 Millionen US-Dollar, beliefen sich diese im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres auf gerade einmal 151,32 Millionen US-Dollar – ein Minus von 51 Prozent. Unter dem Strich wurden dabei Verluste in Höhe von 76,7 Millionen US-Dollar erwirtschaftet.

Für neuen Schwung soll das diesjährige Geschäft im Winter sorgen, in dem unter anderem Titel wie "Monster Hunter 4" im Westen, "Resident Evil HD" oder "Resident Evil: Revelations 2" die Umsätze ankurbeln sollen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Capcom: Erfolg von PS4 und Nintendo Switch ist ein Anzeichen für Wiederbelebung des Konsolen-Marktes

    vor 1 Monat - Wird Capcom für die Nintendo Switch nur Multiplattform-Spiele veröffentlichen? Oder befinden sich auch exklusive Projekte in der Mache? Das wollte das Unterne...
  • Capcom: "Monster Hunter XX" sorgte für eine Gewinnsteigerung – Neue Auslieferungszahl für "Resident Evil 7"

    vor 1 Monat - Die Verantwortlichen von Capcom haben inzwischen den aktuellsten Finanzbericht des Unternehmens enthüllt und verraten, dass man die Gewinne deutlich steigern k...
  • Capcom: Cross-Lizenzabkommen mit Bandai Namco Entertainment angekündigt

    vor 6 Monaten - Capcom und Bandai Namco Entertainment haben bekanntgegeben, dass man ein Cross-Lizenzabkommen eingegangen ist, um die Produktion voranzutreiben und die Kosten z...
    All
    0
  • Capcom: Veröffentlichung eines "großen Titels" bis März 2018 geplant

    vor 8 Monaten - Die Verantwortlichen von Capcom haben laut dem aktuellen Geschäftsbericht geplant innerhalb des nächsten Jahres auch einen weiteren "großen Titel" in den Han...
  • Capcom: Auslieferungszahl zu Resident Evil 7 – Dead Rising 4 schwächelt

    vor 8 Monaten - Im neusten Geschäftsbericht hat sich Capcom nicht nur den reinen Finanzzahlen gewidmet. Auch die Auslieferungszahlen einiger Spiele wurden genannt. Obendrauf g...