Final Fantasy Type-0 HD im Test: Unser Review-Video zur HD-Neuauflage

Autor:
Final Fantasy Type-0 HD im Test: Unser Review-Video zur HD-Neuauflage

Wir haben uns "Final Fantasy Type-0 HD" genauer angeschaut und unsere Eindrücke in ein Review-Video verfrachtet. Lohnt der Kauf? Wir verraten es euch.

2011 erschien "Final Fantasy Type-0" für die PlayStation Portable. Doch als würde das die potentiellen Käufer nicht genug einschränken, wurde das Spiel nur in Japan veröffentlicht. Nach einer ordentlichen Politur und der entsprechenden Lokalisierung dürfen sich nun auch westliche Spieler auf "Final Fantasy Type-0" freuen. Dieses erscheint in der HD-Auflage für PlayStation 4 und Xbox One. Ob sich das Warten gelohnt hat, erfahrt ihr in unserem Review-Video.

Wie die Geschichte hebt sich auch das Gameplay ein Stück von der gängigen "Final Fantasy-"Formel ab. In "Final Fantasy Type-0" steht die Action weit im Vordergrund. Jeder der 14 Schüler, die ihr steuert, hat eine spezielle Waffe. Durch das Sammeln von Erfahrungspunkte lernt ihr neue Moves und magische Angriffe sowie defensive Fähigkeiten. Im Kampf selbst visiert ihr Gegner an, weicht aus und variiert eure Angriffe. Dabei könnt ihr zwischen den drei aktuellen Charakteren hin und her wechseln. Stirbt euer Charakter, könnt ihr einen Reservecharakter einwechseln.

Tipp: Abonniert unseren Youtube-Kanal und verpasst kein weiteres Video!

Alles in allem bietet "Final Fantasy Type-0" eine Menge Abwechslung und einiges zu entdecken. Da viele der Aktivitäten opitonal sind, könnt ihr genau die Menge an Spiel für euch rausholen, die euch beliebt. Auch nach 10 Stunden Spiel kommt keine Langeweile auf und es gibt immer wieder neue Inhalte, die euch bei Laune halten. Da ihr gleich 14 verschiedene Charaktere spielen könnt, habt ihr einiges zu tun, möchtet ihr euren Roaster gleich stark halten, da nur im Kampf beteiligte Schüler Erfahrungspunkte sammeln.

Wie im Review-Video erwähnt, lassen sich kleinere technische Mängel verzeihen, bedenkt man den Ursprung des Spiels. "Final Fantasy Type-0" ist auf vielen Ebenen ein besonders Spiel. Die ernstere und düstere Handlung liefert eine tolle Grundlage für die Action-geladenen Kämpfe. Da diese recht eingängig sind, könnten auch Serienneulinge ihre Freude daran finden. Für genügen Abwechslung ist in jedem Fall gesorgt. "Final Fantasy"-Fans kommen an "Type-0" auf keinen Fall vorbei. Die Vorfreude auf "Final Fantasy XV" wird hier ordentlich angeheizt.

Auch interessant

Zum Thema

  • Final Fantasy Type-0 HD: PC-Version ab sofort im Handel erhältlich

    vor 2 Jahren - Wie Square Enix bekannt gab, kann die PC-Umsetzung von "Final Fantasy Type-0 HD" ab sofort auch in Form einer Retail-Fassung erworben werden.
    PC
    0
  • Final Fantasy Type-0 HD: Launchtrailer und schlechte technische Umsetzung

    vor 2 Jahren - Die PC-Version von "Final Fantasy Type-0 HD" ist da, allerdings zeigen sich viele Spieler nicht allzu beeindruckt von der technischen Umsetzung. Ein Blick auf d...
    PC
    9
  • Final Fantasy Type-0 HD: Erscheinungstermin und Systemanforderungen der Steam-Version enthüllt

    vor 2 Jahren - Square Enix hat nun den offiziellen Erscheinungstermin und die Systemanforderungen der Steam-Version des Action-Rollenspiels "Final Fantasy Type-0 HD" bekanntge...
    PC
    0
  • Final Fantasy Type-0 HD: Neues Update soll den Motion-Blur-Effekt reduzieren

    vor 3 Jahren - Wie Square Enix bekannt gab, bekommt "Final Fantasy Type-0 HD" heute ein neues Update spendiert. Welche Neuerungen halten mit diesem Einzug?
  • Final Fantasy Type-0 HD: Verbesserte Kampf- und Kamera-Kontrolle auf dem PC

    vor 3 Jahren - Über Twitter bestätigte Square Enix die PC-Version und fügte an, dass wir mit einer verbesserten Kamera- und Kampf-Steuerung rechnen können.
    PC
    0