Capcom: Weltweite Software-Verkaufszahlen und künftige Firmenstrategie

Autor:
Capcom: Weltweite Software-Verkaufszahlen und künftige Firmenstrategie
All

Capcom hat die Verkaufszahlen der wichtigsten Spielereihen veröffentlicht und zugleich einen Ausblick auf die künftige Firmenstrategie gewährt.

Capcom hat gestern den neusten Geschäftsbericht vorgestellt und zugleich einen Blick auf die Verkaufszahlen der wichtigsten Serien gewährt. Demnach kommt die "Resident Evil"-Reihe inzwischen auf 65 Millionen abgesetzte Exemplare. Rund eine Million Spiele werden dem kürzlich veröffentlichten "Resident Evil Revelations 2" zugeordnet.

Zudem wurden weltweit 36 Millionen "Street Fighter"-, 32 Millionen "Monster Hunter"- und 14 Millionen "Devil May Cry"-Spiele verkauft. Das Schlusslicht bildet "Dragon’s Dogma" mit 2,2 Millionen Verkäufen.

  • Resident Evil-Serie: 65 Mio.
  • Street Fighter-Serie: 36 Mio.
  • Monster Hunter-Serie: 32 Mio.
  • Devil May Cry-Serie: 14 Mio.
  • Dragon’s Dogma: 2,2 Mio.

Darüber hinaus machte das Unternehmen Angaben zur künftigen Firmenstrategie, was mehr Spieleveröffentlichungen in Japan, den USA und Europa mit einschließt. Dabei sollen mehr Titel aus populären Reihen aufgegriffen werden. Gleiches gilt für ältere Spiele in Form von "HD Remastered Versionen". Zu den weiteren Plänen zählen:

  • Noch mehr Vollversionen von Spielen aus Capcoms Spielebibliothek sollen als Download angeboten werden.
  • Bei wichtigen Spielen sollen Download-Inhalte strategisch so genutzt werden, dass der Lebenszyklus des Titels verlängert wird.
  • Erhöhung der Verkaufszahlen von digitalen Download-Inhalten in Schwellenländern über Steam und andere Online-Plattformen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Capcom: Cross-Lizenzabkommen mit Bandai Namco Entertainment angekündigt

    vor 4 Monaten - Capcom und Bandai Namco Entertainment haben bekanntgegeben, dass man ein Cross-Lizenzabkommen eingegangen ist, um die Produktion voranzutreiben und die Kosten z...
    All
    0
  • Capcom: Veröffentlichung eines "großen Titels" bis März 2018 geplant

    vor 6 Monaten - Die Verantwortlichen von Capcom haben laut dem aktuellen Geschäftsbericht geplant innerhalb des nächsten Jahres auch einen weiteren "großen Titel" in den Han...
  • Capcom: Auslieferungszahl zu Resident Evil 7 – Dead Rising 4 schwächelt

    vor 6 Monaten - Im neusten Geschäftsbericht hat sich Capcom nicht nur den reinen Finanzzahlen gewidmet. Auch die Auslieferungszahlen einiger Spiele wurden genannt. Obendrauf g...
  • Capcom: Japaner bringen vier Arcade-Spiele auf Mobilsysteme

    vor 8 Monaten - Wie Capcom Mobile mitteilt, werden in Zukunft vier Arcade-Klassiker neu aufgelegt und auf iOS- sowie Android-Geräte portiert. Mit dabei sind „1942 Mobile“...
  • Capcom: Geschäftszahlen unterstreichen deutliche Gewinneinbrüche – Verkaufszahlen enthüllt

    vor 9 Monaten - Die Verantwortlichen von Capcom haben nun den aktuellen Geschäftsbericht für die ersten drei Fiskalquartale des Jahres 2016 enthüllt. Dabei sind die Gewinne ...
    All
    6