Nintendo: Warum ist der Virtual-Reality-Bereich für das Unternehmen derzeit kein Thema?

Nintendo: Warum ist der Virtual-Reality-Bereich für das Unternehmen derzeit kein Thema?

In den Planungen von Nintendo spielt das Thema Virtual-Reality derzeit keine Rolle. Zu den Gründen äußerte sich nun Reginald Fils-Aime von Nintendo of America.

Zu den Themen, die sich im Rahmen der E3 2015 in dieser Woche großer Beliebtheit erfreuten, gehörten Virtual-Reality-Systeme wie Project Morpheus, das in der ersten Hälfte des kommenden Jahres für die PlayStation 4 veröffentlicht wird, oder Oculus Rift, das dank einer Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Oculus VR den Weg auf die Xbox One findet.

Lediglich Nintendo hält sich in diesem Bereich vornehm zurück und hat offensichtlich kein Interesse am vermeintlich nächsten großen Trend der Videospiel-Industrie. Doch welche Begebenheiten führen zu dieser Haltung Nintendos? Wie Reginald Fils-Aime, seines Zeichens Präsident von Nintendo of America, gegenüber Polygon ausführt, sprechen laut Nintendo gleich zwei Mängel dagegen, dass sich Virtual-Reality-Systeme auf absehbare Zeit zu einem Erfolg entwickeln.

“Wir kennen uns in diesem technischen Bereich aus und haben lange Zeit damit experimentiert. Wenn man diese Technik voranbringen möchte, dann wird man sie unserer Meinung nach spaßig und sozial gestalten müssen”, so Reggie. “Ich bin den Show-Floor noch nicht abgelaufen und kann daher nicht sagen, was der Floor genau bietet, aber basierend auf dem, was ich zuletzt gesehen habe, ist es weder spaßig noch sozial. Es ist einfach nur eine Technik."

Ob Reggie mit seinen Aussagen richtig liegt, dürfte das kommende Jahr zeigen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Nintendo Switch offline: Wartungsarbeiten an Splatoon 2 und weiteren Spielen

    vor 1 Woche - Nintendo hat Wartungsarbeiten angekündigt, die das Nintendo Network betreffen. Unter anderem werden sie an den Servern von "Splatoon 2" vorgenommen. Wir haben ...
  • Nintendo: Fils-Aime spricht über die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens

    vor 4 Wochen - In einem aktuellen Interview sprach Nintendos Reginald Fils-Aime über die Herausforderungen, mit denen sich das Unternehmen derzeit konfrontiert sieht. Unter a...
  • SNES Classic Edition: Produktion dramatisch erhöht

    vor 1 Monat - Nintendo möchte die Liefersituation der SNES Classic Edition im Rahmen des Weihnachtsgeschäftes sehr positiv gestalten und verspricht, möglichst viele Exemp...
    4
  • Nintendo: Reggie Fils-Aime über das aktuelle VR-Problem und die Switch-Verfügbarkeit

    vor 1 Monat - Nintendo hat die Absicht, im Rahmen des Weihnachtsgeschäftes möglichst viele Switch-Konsolen zur Verfügung zu stellen. Dennoch befürchtet das Unternehmen Li...
    2
  • Nintendo: Mario ist offiziell kein Klempner mehr

    vor 1 Monat - Es hat sich ausgeklempnert. Zwar trägt Mario nach wie vor seinen Overall und hüpft hin und wieder in die grüne Rohre, doch laut Nintendo ist der Superheld ke...