FIFA 16: 13 Spielerinnen müssen weichen

Autor:
FIFA 16: 13 Spielerinnen müssen weichen

"FIFA 16" wird zwar zahlreiche Spielerinnen mit sich bringen, aber weniger als zunächst geplant. 13 weibliche Kicker mussten aus dem Fußballspiel entfernt werden. Die Integration in "FIFA 16" würde laut der NCAA die Förderung der Damen in Gefahr bringen.

Die in diesem Jahr erscheinende Fußballsimulation "FIFA 16" bringt ein ganz besonderes Features mit sich, das es in den Vorgängern nicht gab. Erstmals in der Reihe werdet ihr in der Lage sein, mit einem weiblichen Kicker das Spielfeld zu betreten. Aufgenommen in "FIFA 16" wurden die Damen aus verschiedenen Nationalmannschaften, allerdings mussten einige von ihnen wieder weichen.

Laut EA Sports wurden kurz vor dem Launch 13 Spielerinnen aus "FIFA 16" entfernt. Auslöser war mal wieder die NCAA (National Collegiate Athletic Association) beziehungsweise der College-Sport in den USA. Die betroffenen Spielerinnen besuchen in den USA von der NCAA geförderte Schulen oder werden diese in absehbarer Zeit in Angriff nehmen. Und eine Integration in "FIFA 16" stelle eine "Gefahr für die Förderfähigkeit" dar.

Jetzt schnell FIFA 16 vorbestellen!

Bei der NCAA handelt es sich um eine Non-Profit-Organisation, die über verschiedene Colleges und Universitäten in den USA und Kanada hinweg die Sportprogramme organisiert und finanziert. Ein Wegfall der Förderung würde die sportliche Zukunft dieser Sportlerinnen aufs Spiel setzen.

"Wir stimmen mit dieser Position nicht überein", so Electronic Arts in einen Statement. "Alle Rechte wurden nach dem Standardprotokoll mit den nationalen Kontrollgremien und Verbänden gesichert." Weiter heißt es, dass keine der Athletinnen für ihren Auftritt in "FIFA 16" individuell entschädigt wird. "Wir sind der Meinung, dass diese Entscheidung den 13 Spielerinnen die Möglichkeit nimmt, in diesem Spiel ihr Land zu vertreten."

Folgende Spielerinnen von "FIFA 16" wurden entfernt:

  • Kadeisha Buchanan, Canada
  • Jessie Fleming, Canada
  • Ashley Lawrence, Canada
  • Janine Beckie, Canada
  • Rebecca Quinn, Canada
  • Sura Yekka, Canada
  • Celia Jiménez, Spain
  • Tanya Samarzich, Mexico
  • Greta Espinoza, Mexico
  • Christina Murillo, Mexico
  • Amanda Perez, Mexico
  • Emily Alvarado, Mexico
  • Maria Sanchez, Mexico

Quelle: VG247

Auch interessant

Zum Thema

  • FIFA 16: Neues Update erschienen – Behebt Probleme mit Chemie und Fitness im Ultimate Team

    vor 1 Jahr - Die Verantwortlichen von Electronic Arts und EA Vancouver haben nun ein neues Update für die Fußballsimulation "FIFA 16" veröffentlicht, mit dem die Probleme...
  • FIFA 16: Das DFB Pokal-Finale in der Prognose

    vor 2 Jahren - Am heutigen Samstag Abend um 20 Uhr unserer Zeit stehen sich im Finale des DFB Pokals der FC Bayern München und die Borussia aus Dortmund gegenüber. Wie das S...
  • FIFA 16: Gratis über EA Access und Origin Access

    vor 2 Jahren - "FIFA 16" kostenlos spielen: Das gilt allerdings nur für Abonnenten von EA Access und Origin Access. Die Fußballsimulation wurde heute in die Vault aufgenomm...
  • FIFA 16: Für EA Access und Origin Access bestätigt

    vor 2 Jahren - Mitglieder von EA Access und Origin Access können "FIFA 16" bald kostenlos in Angriff nehmen. In die Vault aufgenommen wird die Fußballsimulation am 19. Apri...
  • FIFA 16: Borussia Mönchengladbach gegen 1. FC Köln in der Prognose

    vor 2 Jahren - Heute treten die Spieler von Borussia Mönchengladbach gegen die Kicker vom 1. FC Köln an. Wie das Spiel ausgehen wird, verrät euch EA Sports mit einer neuen...