StartseiteNews

Rust: 330.000 Spieler forderten ihr Geld zurück

Autor:
Rust: 330.000 Spieler forderten ihr Geld zurück
PC

Ein Rückgaberecht gibt es auch auf Steam. Unter bestimmten Voraussetzungen kann auf der Valve-Plattform eine Rückerstattung beantragt werden. Im Fall von "Rust" wanderten über diesen Weg rund 4,3 Millionen Dollar zurück in die Taschen der unzufriedenen Spieler.

Das vor einigen Jahren zunächst im Early Access gestartete "Rust" hat eine holprige Entwicklung hinter sich, die zwischendurch sogar neu gestartet werden musste. Letztendlich zeigten sich nicht alle Käufer zufrieden und nutzten eine Steam-Funktion, mit der die Entwickler um einige Millionen Dollar erleichtert wurden.

Laut der Angabe von Garry Newman, einer der Entwickler der Facepunch Studios, haben im Fall von "Rust" etwa 330.000 Kunden vom Rückgaberecht auf Steam Gebrauch gemacht, was sich erheblich auf die Einnahmen auswirkte. Die Anträge auf die Rückerstattung hatten Rückzahlungen in Höhe von etwa 4,3 Millionen Dollar zur Folge.

Das ist ein erheblicher Betrag, allerdings muss zugleich beachtet werden, dass "Rust" auf inzwischen fünf Millionen Spieler kommt, die am Ende für volle Kassen gesorgt haben dürften. Bei Produktionen mit einem kleineren Volumen könnten die Rückerstattungen jedoch den einen oderen anderen Entwickler vor Probleme stellen.


Rust: Neue Anti-Cheat-Technologie implementiert und über 4.600 Spieler gebannt

Wie von offizieller Seite bestätigt wurde, hielt in "Rust" eine neue Anti-Cheat-Technologie Einzug. Gleichzeitig wurden mehr als 4.600 Spieler von den Servern ...

Steam erlaubt es den Käufern derzeit, ein Spiel zurückzugeben, wenn es nicht mehr als zwei Stunden ausprobiert wurde. In einem Gespräch mit PC Gamer betonte Newman, dass die unzufriedenen Kunden im Fall von "Rust" den mangelnden Spielspaß oder eine schlechte Performance als Grund für die beantragte Rückerstattung angegeben haben.

Auch interessant

Zum Thema

  • Rust: Mehr als drei Millionen Exemplare verkauft

    vor 2 Jahren - "Rust" hat die Early Access-Phase zwar noch immer nicht verlassen, allerdings wurde ein neuer Meilenstein erreicht. Mehr als drei Millionen Exemplare des Titels...
    PC
    0
  • Rust: Welche Neuerungen halten mit dem kommenden Update Einzug?

    vor 2 Jahren - Wie die Entwickler der Facepunch Studios bekannt gaben, wird "Rust" in Kürze mit einem umfangreichen Update bedacht, mit dem verschiedene Neuerungen und Verbe...
    PC
    0
  • Rust: Mit zufälligen Hautfarben gegen Rassismus

    vor 2 Jahren - Nach der Installation des neuesten Updates wird die Hautfarbe eures "Rust"-Charakters vom Spiel zufällig ausgewählt. Was hat es mit dieser Design-Entscheidung...
    PC
    2
  • Rust: Entwickler bringen Fans mit neuer Spielankündigung gegen sich auf

    vor 3 Jahren - "Rust"-Entwickler Facepunch hat jüngst angekündigt, dass das Studio noch an einem weiteren Spiel namens "Riftlight" arbeitet. Die Fans waren darüber aber al...
    PC
    1
  • Rust: Entwicklung wurde komplett neu gestartet

    vor 3 Jahren - "Rust" bedarf noch einiger Änderungen. Da diese im alten Spiel nicht leicht zu bewerkstelligen sind, haben die Entwickler komplett von vorne angefangen.
    PC
    8