StartseiteNews

Let’s Play: Sony möchte sich angeblich Rechte sichern

Autor:
Let’s Play: Sony möchte sich angeblich Rechte sichern

Ist Sony scharf auf die Bezeichnung "Let's Play"? Darauf könnte ein im Internet aufgetauchtes Dokument hindeuten. Allerdings ist die Echtheit alles andere als bestätigt.

Derzeit geistert das Gerücht durch das Internet, dass Sony versucht hat, den Begriff "Let’s Play" als Marke schützen zu lassen. Grund zur Annahme liefert ein Dokument auf der Webseite trademarks.justia.com, das angeblich von Sony eingereicht wurde. Unklar ist derzeit, ob das besagte Dokument authentisch ist und ob der Eintrag tatsächlich von Sony stammt. In der Vergangenheit erwiesen sich derartige Markenschutzanträge nicht selten als Fälschung.

Ein Blick auf das Dokument verrät, dass der Antrag seit Ende Dezember 2015 den Status "non-final action" hat, was wiederum bedeuten könnte, dass die bearbeitende Person des Antrags auf Probleme gestoßen ist, die weitere Schritte hin zur Sicherung der Bezeichnung verhindern. Womöglich sind berechtigte Zweifel an der Authentizität aufgekommen. Auch dürfte der allgemeingebräuchliche Begriff "Let’s Play", der übersetzt "Lass uns spielen" bedeutet, bei einem Markenschutzantrag wenig Erfolg versprechen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Sony: CEO und Präsident Kaz Hirai legt seine Ämter nieder – Bleibt dem Unternehmen jedoch erhalten

    vor 2 Wochen - Wie bekannt gegeben wurde, entschloss sich Sonys CEO Kaz Hirai dazu, seine Ämter niederzulegen. Eigenen Angaben zufolge möchte Hirai zukünftig mehr Zeit mit ...
  • Jim Ryan: Zum Vizepräsident von Sony Interactive Entertainment ernannt

    vor 1 Monat - Jim Ryan ist bei Sony weiter aufgestiegen. Neben seinen bisherigen Posten wird er fortan auch als Deputy President (also stellvertretender Präsident bzw. Vizep...
  • PlayStation Chef: Games as a Service ist nicht Sonys Vision – Update 2

    vor 1 Monat - John Kodera, der neue Präsident von Sony Interactive Entertainment, hat auf Twitter sein Debüt gefeiert und in einer Reihe von Tweets betont, dass er den Foku...
    PS4
    127
  • Sony: Schaltet Server von "WipEout"- und "EyePet"-Spielen ab

    vor 2 Monaten - Im nächsten Jahr wird Sony Interactive Entertainment die Server verschiedener First-Party-Titel abschalten. So trifft es einige "WipEout"- sowie "EyePet"-Spiel...
  • Sony: In-Game-Verkäufe und Games-as-a-Service-Ansatz verändern den Hardware-Markt

    vor 4 Monaten - Auf dem Spielemarkt haben sich die Geschäftsmodelle in den vergangenen Jahren mehrfach geändert. Nachdem die ersten Download-Erweiterungen eingeführt wurden ...
    PS4
    21