GTA 5: T-Online bringt das Spiel mit dem Anschlag auf den BVB-Bus in Verbindung

Autor:
GTA 5: T-Online bringt das Spiel mit dem Anschlag auf den BVB-Bus in Verbindung

Der Anschlag auf den BVB-Bus zählte in den vergangenen Wochen zu den meistgeklickten Themen. Eine Steigerung versprach die Kombination mit "GTA 5", dachte sich T-Online. Inzwischen verschwand der Artikel, in dem eine Verbindung konstruiert wurde, wieder von der Webseite.

Der Begriff "Killerspiele" wurde von den klassischen Medien und Volksvertretern in den vergangenen Jahren zwar nicht mehr so häufig verwendet, aber ein Artikel von T-Online tendierte in der vergangenen Woche in dieselbe Richtung. Denn der Autor Michael Ginsburg versuchte in einer Meldung, eine Verbindung zwischen den Aktivitäten in "Grand Theft Auto 5" und dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund zu konstruieren. "Anschlag auf BVB-Bus: Lieferte ein Videospiel die Vorlage für den Plan?", so eine der Fragen.

Laut der Einschätzung des Autors erinnere das Vorgehen des Täters an "Grand Theft Auto 5". Und auch eine Kurzbeschreibung erfolgte: "Fans lieben das in weiten Strecken sehr brutale Spiel aufgrund seines schwarzen Humors und der schier unbegrenzten Möglichkeiten, die ihnen GTA bietet. Sie können Autos stehlen, Raubüberfälle verüben aber auch wahllos auf wehrlose Menschen schießen." Weiter: "Die Spielereihe GTA sorgte in der Vergangenheit immer wieder für Skandale. Kritiker führten an, das Spiel ermögliche eine Amoklauf-Simulation. Sex, Drogen und Gewalt sind Teil jedes GTA-Spiels."


GTA 5 Online: Content-Vorschau für 2017 veröffentlicht

Neue Inhalte erhält "GTA 5 Online" schon seit Jahren. Und auch 2017 wird an dieser Tradition festgehalten. Mit einer offiziellen Übersicht hat Rockstar Games ...

Zurück zum Anschlag auf den Bus von Borussia Dortmund: In "GTA 5" könne der Spieler laut Ginsburg durch sogenannte Attentatsmissionen und Aktienkäufe mehrere Millionen Spieldollar verdienen. Dabei handele es sich um die einfachste Methode, um sich im Spiel zum Multimillionär hochzuarbeiten. "Hat sich der Täter von Dortmund vom Spiel inspirieren lassen, um im realen Leben reich zu werden?", so die Frage des Autors.

Tatsächlich gibt es gewisse Parallelen. Der Täter erwarb laut Bundesstaatsanwaltschaft am Anschlagstag zahlreiche Verkaufsoptionen und spekulierte auf einen durch den Anschlag ausgelösten Kursverlust. Dass am Ende ein Gewinn von 3,9 Millionen Dollar herauskommt, wie es T-Online schreibt, wurde allerdings schon vor Tagen erheblich bezweifelt. Der Aktienmarkt funktioniere so nicht.

Manipulation der Aktienkurse auch in GTA 5 möglich

"Die Logik der Attentatsmissionen in dem Videospiel GTA 5 ist erschreckend ähnlich", heißt es weiter. "Das Ziel im Spiel ist es, einzelne Konzernvertreter zu ermorden. Um an das große Geld zu kommen, kauft sich der Spieler im Voraus Aktien des Konkurrenzkonzerns. Der Spieler führt einen massiven Aktieneinbruch herbei und lässt so die Aktien des Konkurrenzunternehmens hochschießen."

Diente also "GTA 5" als Vorlage für den Anschlag? Diese Vermutung wurde selbst der T-Online-Redaktion zu heiß und der Artikel verschwand wieder. Die Cache-Version findet ihr hier. Interessant ist, dass selbst die Redakteure der BILD erkannten, dass der Vorwurf arg konstruiert wirkt. Denn "GTA 5" könne keine Verbrecher generieren. "Das technische Know-how, derart professionelle Bomben zu bauen, aber auch die nötige kriminelle Energie, seinen furchtbaren Plan durchzuführen, hat sich der Deutsch-Russe aber sicher nicht beim Zocken am Computer angeeignet", so die Einschätzung der Redaktion.

Auch interessant

Zum Thema

  • GTA 5 Online: Doppelte GTA$ & RP in Resurrection und Rabatte auf Yachten

    vor 3 Wochen - Falls ihr von "Grand Theft Auto 5" noch immer nicht genug habt, dann könnt ihr im Rahmen eines neuen Events mal wieder doppelte GTA$ und RP abstauben. Darübe...
  • GTA 5 Online: Update 1.39 behebt Fahrzeug-Probleme

    vor 3 Wochen - "GTA 5 Online" wurde mit dem Patch 1.39 bedacht, der bei bestimmten Fahrzeugen Probleme mit der Fahrphysik aus der Welt schafft. Diese traten nicht zuletzt beim...
  • GTA 5 Online: Grotti Turismo Classic und Premiumrennen veröffentlicht

    vor 3 Wochen - Spieler von "GTA 5 Online" können ab sofort den Grotti Turismo Classic erwerben. Außerdem steht ein neues Premium-Spezialfahrzeug-Rennen zur Verfügung. Abger...
  • GTA 5 Online: Pegassi Infernus Classic und neuer Gegner-Modus veröffentlicht

    vor 4 Wochen - Rockstar Games hat für "GTA 5 Online" weitere Inhalte veröffentlicht. Das gilt unter anderem für den"Pegassi Infernus Classic", der durstig und nicht allzu s...
  • GTA 5 Online: Verlängerung der GTA$- und RP-Aktion

    vor 1 Monat - Rockstar Games hat für Spieler von "GTA 5 Online" eine kleine Überraschung parat, denn die doppelten GTA$- und RP-Boni können eine weitere Woche in Anspruch ...