Battleborn: Mehr Investitionen als bei Borderlands und Borderlands 2 zusammen

Autor:
Battleborn: Mehr Investitionen als bei Borderlands und Borderlands 2 zusammen

Mit "Battleborn" hat Gearbox ein Spiel in den Arbeit, bei dem das Unternehmen offenbar gewisse finanzielle Risiken eingeht. Es werden mehr Ressourcen in das Spiel investiert als bei den ersten beiden "Borderlands"-Spielen zusammen.

Gearbox Software ist derzeit schwer mit der Entwicklung von "Battleborn" beschäftigt. Und laut der Aussage von Randy Pitchford wird in den Titel mehr investiert als in die ersten beiden "Borderlands"-Spiele zusammengerechnet. Das betonte der CEO von Gearbox in einem Gespräch mit den Redakteuren von Polygon. Im Wortlaut heißt es: "Wir haben in Battleborn mehr investiert als in Borderlands 1 und 2 zusammen. Und wir wissen nicht, ob die Leute daran interessiert sind oder nicht."

80 Prozent der Mitarbeiter arbeiten an Battleborn

"Battleborn" wird neben der umfangreichen Multiplayer-Komponente auch eine laut Pitchford "große und robuste Kampagne" mit sich bringen. Damit soll die Zielgruppe deutlich erweitert werden. Ob das reicht, um sich gegen ähnliche Konkurrenten wie "Overwatch" und "LawBreakers" zu behaupten, bleibt abzuwarten. Gearbox möchte aber offenbar nichts dem Zufall überlassen und lässt 80 Prozent der Mitarbeiter im Studio an "Battleborn" arbeiten. Insgesamt sind bei Gearbox etwa 300 Mitarbeiter beschäftigt.


Battleborn statt Borderlands 3: Randy Pitchford verteidigt die Entwicklung einer neuer Marke

"Battleborn" ist das nächste große Spiel von Gearbox Software, auch wenn viele Spieler lieber ein "Borderlands 3" für die neuen Konsolen gesehen hätten. Der...

Die restlichen Mitarbeiter kümmern sich um andere Projekte, die auf den Marken und Serien von Gearbox basieren. Dazu zählt beispielsweise ein neues "Brothers in Arms", das noch weit von der Fertigstellung entfernt ist. Laut Pitchford befindet sich das Spiel derzeit in der Konzept- und Pre-Production-Phase. Letztendlich werden weiterhin die Ideen ausgearbeitet, sodass derzeit nichts gezeigt werden kann. Außerdem entsteht bei Gearbox "Borderlands 3". Vor den beiden genannten Spielen wird zunächst "Battleborn" veröffentlicht. Und zwar am 3. Mai 2016 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Quelle: Gamespot

Auch interessant

Zum Thema

  • Battleborn: Nutzerzahlen gehen zurück, bald kostenlos spielbar?

    vor 2 Wochen - Schlechte Nachrichten für Gearbox: „Battleborn“ findet keinen großen Anklang mehr in der Community. Fans hoffen nun auf eine Veränderung.
  • Battleborn: Erste Story-Operation erscheint im Oktober

    vor 3 Wochen - 2K Games und Gearbox Software haben inzwischen neue Downloadinhalte für den Helden-Shooter "Battleborn" angekündigt. Im Oktober folgt der erste Premium-DLC na...
  • Battleborn: Ernest veröffentlicht und Skills-Overview

    vor 1 Monat - Ernest wird sich in Kürze zum Charakter-Angebot von "Battleborn" hinzugesellen. Zwei Starttermine haben die Entwickler heute für den neuen Recken enthüllt.
    0
  • Battleborn: Interne Erwartungen wurden nicht erfüllt – Balance zwischen neuen und bekannten Marken von Bedeutung

    vor 2 Monaten - Der Helden-Shooter "Battleborn" erschien im vergangenen Mai für die PlayStation 4, Xbox One und den PC. Nun hat Take-Two bekanntgegeben, dass der Titel die int...
  • Battleborn: Nächster kostenloser Charakter Pendles hat einen Termin erhalten

    vor 2 Monaten - Die Verantwortlichen von 2K Games und Gearbox Software haben nun einen offiziellen Erscheinungstermin für Pendles, den kommenden kostenlosen Helden des Shooter...