Firewatch: Koop-Session durch herunterladbares Kartenmaterial

Autor:
Firewatch: Koop-Session durch herunterladbares Kartenmaterial

Über optionales aber kostenloses Kartenmaterial zu "Firewatch", das auf der Webseite von Campo Santo als Download bereitsteht, habt ihr die Möglichkeit, euch von einem Freund durch die Spielwelt führen zu lassen.

Campo Santo ermutigt die Spieler von "Firewatch" seit Kurzem, das Spiel mit einem Koop-Partner zusammen zu spielen. Der Koop ist allerdings auf ein Hilfsmittel in Form von Kartenmaterial begrenzt. Auf der Webseite des Entwicklers finden sich zwei Versionen der Karten: einmal mit und einmal ohne Texturen. Die Idee ist, dass der Spieler die Option "Show Location" deaktiviert und nur über seinen Mitspieler dirigiert wird, der sich das Kartenmaterial heruntergeladen hat. "Firewatch" ist seit dem 9. Februar auf dem Markt und kann auf dem PC, Mac, Linux und der PlayStation 4 gespielt werden.

Auch interessant

Zum Thema

  • Firewatch: Neuer Modus für PS4 und PC – PS4 Pro-Support

    vor 3 Wochen - Der Free-Roam-Modus, der bereits in der Xbox One-Version von "Firewatch" enthalten ist, kann mit einem kostenlosen Update in die Versionen des Spiels für PlayS...
  • Firewatch: Verfilmung und weitere Projekte angekündigt

    vor 2 Monaten - Wie die Entwickler von Campo Santo bekannt gaben, wird derzeit an einem Film zum Indie-Hit "Firewatch" gearbeitet. Darüber hinaus befinden sich noch weitere Pr...
  • Firewatch: Xbox One-Fassung in Europa kurzfristig verschoben

    vor 2 Monaten - Die Verantwortlichen von Campo Santo haben nun eine schlechte Nachricht für alle europäischen Xbox One-Spieler, die auf "Firewatch" gewartet haben. Das Spiel ...
  • Firewatch: Für Xbox One angekündigt – Neue Spielmodi bestätigt

    vor 3 Monaten - Die Verantwortlichen von Campo Santo haben inzwischen bekanntgegeben, dass das Adventure "Firewatch" auch den Weg auf die Xbox One finden wird. Zudem hat man ei...
  • Firewatch: Campo Santo äußert sich zum Grafik-Klau von Ford

    vor 5 Monaten - Ein amerikanischer Ford-Händler hat sich bei einer Marketing-Maßnahme am Survival-Spiel "Firewatch" vergriffen. Rechtliche Schritte müssen aber offenbar nic...
    0