Friday the 13th: Brutale Kill-Animationen enthüllt

Autor:
Friday the 13th: Brutale Kill-Animationen enthüllt

In "Friday the 13th" geht es recht brutal zur Sache. Wie der Serienmörder Jason Voorhees aktuell töten kann, verraten die Beschreibungen der Kill-Animationen. Zudem gibt es ein paar neue Bilder.

Die Entwickler von Gun Media haben weitere Informationen zum Multiplayer-Spiel “Friday the 13th: The Game” veröffentlicht. Zugleich kann ein Blick auf mehrere Charakterbilder geworfen werden, auf denen das Modell von Jason Voorhees zu sehen ist. In diesem Zusammenhang wurden auch die Killanimationen des Bösewichtes vorgestellt.

Diese wirken recht brutal und dürften dafür sorgen, dass die hiesigen Prüfer ein kleines Problem mit “Friday the 13th: The Game” haben. Darauf aufbauend erklärte der Co-Creator und Designer Ronnie Hobbs. “Wenn wir mit der Hälfte davon durchkommen, ist das ein Wunder.” Die Kill-Animationen in der Kurzbeschreibung:

  • Jason reißt dir ein Bein ab und geht mit dem Bein davon.
  • Jason schlitzt dir die Kehle auf und ertränkt dich in der Toilette.
  • Jason klappt dich mit einem Strandstuhl zusammen.
  • Jason schlägt dir den Schädel mit einem noch unbenannten Metall-Objekt ein.
  • Jason tritt dir ins Genick, während du am Boden liegst, mit dem Mund an der Bordsteinkante.
  • Jason reißt dir die Schädeldecke ab.
  • Jason schlägt dich im Schlafsack liegend gegen einen Baum wie in “Friday the 13th Part VII”.

Das Charakter-Modell des Serien-Mörders Jason Voorhees basiert übrigens auf dem 1982 erschienen Film “Friday the 13th: Part III”. Der Titel soll im Oktober 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen. Nach dem Launch könnt ihr in einem asymmetrischen 1-vs-7 Multiplayer-Titel in die Rolle von Jason Voorhees schlüpfen oder um euer Überleben kämpfen.

Quelle: VG247

Auch interessant

Zum Thema

  • Friday the 13th: USK-Freigabe offiziell erteilt

    vor 2 Wochen - Die Verantwortlichen von Gun Media und Illfonic haben nun bekanntgegeben, dass der Survival-Horrortitel "Friday the 13th" eine offizielle Freigabe von der USK ...
  • Friday the 13th: Verhindert die USK den geplanten Releasetermin?

    vor 2 Wochen - Während die PEGI den Survival-Horror "Friday the 13th" bereits mit einem USK 18-Siegel durchgewunken hat, geht es bei der USK in die dritte Instanz. Das könnt...
  • Friday the 13th: Erscheinungstermin enthüllt – Einzelspieler-Modus wird nachgereicht

    vor 1 Monat - Der Survival-Horror-Titel "Friday the 13th" hat nun einen offiziellen Erscheinungstermin für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erhalten. Allerdings wird d...
  • Friday the 13th: Umfangreiches Killer-Video von der PAX East 2017

    vor 2 Monaten - Während weiterhin unklar ist, wann "Friday the 13th" auf den Markt kommen soll, kann ein Blick auf ein mehr als vier Minuten langes Video geworfen werden. Gebo...
  • Friday the 13th: Grund für die fehlende Termin-Ankündigung

    vor 4 Monaten - "Friday the 13th" hat noch keinen Termin erhalten. Enthüllen möchten die Entwickler das Datum erst nach der erfolgten Zertifizierung des Titels. Damit möchte...